LapID Fuhrpark Blog

Rechtsanwalt Lutz D. Fischer

Rechtsanwalt Lutz D. Fischer

RECHTSANWALT LUTZ D. FISCHER ist Verbandsjurist beim Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. und Mitglied der ARGE Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein. Ein besonderer Kompetenzbereich liegt im Bereich des Dienstwagen- und Verkehrsrechts. Als Autor hat er zahlreiche Publikationen zum Dienstwagenrecht veröffentlicht, u.a. in der Fachzeitschrift »Flottenmanagement« sowie im Ratgeber »Dienstwagen- und Mobilitätsmanagement 2018« (Kapitel Datenschutz). Als Referent hält er bundesweit offene Seminare und Inhouse-Veranstaltungen zur Dienstwagenüberlassung mit thematischen Bezügen zu Arbeitsrecht/ Entgeltabrechnung/ Professionellem Schadenmanagement / Datenschutz sowie Vorträge u.a. für FleetSpeakers und das »Dialogforum für Fuhrpark- & Flottenmanagement« von Management Circle.

fischer.legal
Rechtsanwaltskanzlei
RA Lutz D. Fischer
Marktstraße 5
D - 53757 Sankt Augustin

fon: 02241 / 12 78 778
fax: 02241 / 12 78 779
email: kanzlei@fischer.legal
skype: fischer_legal
www.fischer.legal

Recent Posts

Firmenwagen entziehen Schlüsselübergabe

Wann ist der Dienstwagen zu entziehen?

In der Praxis entstehen die meisten Streitigkeiten, wenn es darum geht, den – ggf. auch zur Privatnutzung-überlassenen – Dienstwagen wieder an den Arbeitgeber zurückzugeben. Probleme treten insbesondere dann auf, wenn zu den entsprechenden Voraussetzungen einer Rückgabe des Dienstfahrzeugs an...

Anschnallen vor Fahrtbeginn

Fahrerunterweisung bei dienstlich genutzten Privatfahrzeugen?

Der dienstliche Einsatz von Privatfahrzeugen in Unternehmen kann sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer vorteilhaft sein. Im Außendienst ist dies keine Seltenheit. Aber das Unfallrisiko fährt mit. Naturgemäß liegen die Gefährdungen bei regelmäßigen Fahrten im Außendienst deutlich...

Fahrerunterunterweisung bei Fahrzeugen über 3,5 Tonnen (Transporter)

Besonderheiten der Fahrerunterweisung für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen

Bei der Fahrerunterweisung geht es um die Verkehrssicherheit und die Arbeits- bzw. Betriebssicherheit. Ziel der Fahrerunterweisung ist es deshalb sicherzustellen, dass der Fahrzeugführer sowohl die mit der Fahrzeugnutzung einhergehenden relevanten typischen Gefährdungen für sich und andere...

E-Auto laden

Gefährdungsbeurteilung und Fahrerunterweisung bei E-Mobilität

Die Einführung von Elektromobilität im Fuhrpark bringt einige Besonderheiten mit sich, die mit dem Aufladen der Elektrofahrzeuge und der Installation geeigneter Ladeinfrastruktur auf dem Betriebsgelände oder zu Hause beim Mitarbeiter zusammenhängen. Denn die Nutzung von Elektrofahrzeugen im...

Unterlagen auf dem Schreibtisch bearbeiten

Terminmanagement im Fuhrpark in der Corona-Krise

Die Corona-Krise erfordert in Unternehmen eine Anpassung sämtlicher Arbeitsabläufe an die aktuelle Sicherheitslage. Die Pandemie-Schutzvorschriften, d. h. die zum Infektionsschutzgesetz erlassenen Verordnungen und Maßnahmen, bringen weitgehende Grundrechtseingriffe in die...

Führerscheinkontrollen in der Corona-Krise

Schwierige Zeiten wie die aktuelle Corona-Krise erfordern in Unternehmen eine Anpassung der Arbeitsabläufe an die aktuelle Sicherheitslage. Von dieser Entwicklung ist auch die Durchführung der Führerscheinkontrolle im Unternehmen betroffen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die...

GPS-Ortung im Fuhrpark

Fuhrparkmanager behalten verständlicherweise gerne den Überblick. Deshalb wird in der Fuhrparkpraxis auch des Öfteren von Telematik-Systemen Gebrauch gemacht, die zugleich eine Ortung des Firmenfahrzeugs per GPS ermöglichen. Welcher Fuhrparkmanager möchte schon lange nach einem Poolfahrzeug...

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge

Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge: Referentenentwurf liegt vor

Das BMJV hat am 14. Januar 2020 einen Referentenentwurf vorgelegt, mit dem Hemmschwellen im Rechtssystem bezüglich der Schaffung von Ladeinfrastruktur in Wohnungseigentumsanlagen und Mietwohnungen abgebaut werden sollen. Künftig soll jeder Wohnungseigentümer im Grundsatz einen Rechtsanspruch...