12 Vorteile der automatisierten Führerscheinkontrolle

Die Organisation der regelmäßigen Führerscheinkontrolle ist meist aufwändig und kostet das Fuhrparkmanagement bei steigender Fuhrparkgröße viel Zeit und Geld. Automatisierte und digitale Lösungen können hier effektiv Abhilfe schaffen. Wir haben die 12 wichtigsten Vorteile der elektronischen Führerscheinkontrolle für Sie zusammengefasst.

1. Termingerecht

Mit der automatisierten Führerscheinkontrolle entfällt das manuelle Terminmanagement. Die Fahrer werden automatisch vom System an die anstehenden Kontrollen erinnert. Moderne Systeme, wie das LapID System, erinnern Ihre Fahrer zusätzlich an Ablauffristen von Fahrerlaubnisklassen und Schlüsselzahlen oder das Ablaufdatum des Führerscheins.

2. Flexibel und kombinierbar

Abhängig vom Anbieter gibt es mehrere Kontrollmethoden. LapID z. B. bietet seinen Kunden drei unterschiedliche Varianten der automatisierten Führerscheinkontrolle an:

Diese lassen sich flexibel miteinander kombinieren und erfüllen so die individuellen Ansprüche des Fuhrparkmanagements und der Fahrer. Durch die Kombiniationsmöglichkeit können alle Führerscheinarten automatisiert kontrolliert werden, egal ob EU-Kartenführerschein oder Papierführerschein.

3. Orts- und zeitunabhängig

Besonders für die Fahrer ist die digitale Führerscheinkontrolle ein großer Vorteil. Sie müssen nicht erst zu einer Zentrale fahren, sondern können durch die elektronische Lösung die Kontrolle komplett orts- und zeitunabhängig, z. B. mit dem Smartphone durchführen. Das Fuhrparkmanagement muss ebenfalls nicht mehr tätig werden. Es wird erst informiert, wenn die Kontrolle nicht bestanden oder versäumt wurde.

Wenn Sie mehr über die Funktionsweise der automatisierten Führerscheinkontrolle erfahren möchten, lesen Sie gerne unseren Beitrag aus Sicht eines Fahrers:

4. Effizient

Gerade die Führerscheinkontrolle kann im Fuhrparkmanagement viel Zeit in Anspruch nehmen. Aufwändige Terminplanung und das Nachhalten der Kontrollen ist gerade in Unternehmen mit großen Fuhrparks eine organisatorische Herausforderung. Mit der automatisierten Führerscheinkontrolle entfällt die Vor- und Nachbereitung. Das System übernimmt alle Aufgaben automatisiert.

Mit LapID können Sie Prozesse im Fuhrpark optimieren. Wie genau, erfahren Sie im Beitrag:

Allgemeine Informationen rund um die elektronische Führerscheinkontrolle finden Sie hier:

5. Individualisierbar

Durch dynamische Kontrollintervalle können bei digitalen Lösungen auch mehr als zwei Führerscheinkontrollen im Jahr durchgeführt werden. So unterstützt die elektronische Führerscheinkontrolle Fuhrparkverantwortliche dabei, einen Verlust der Fahrerlaubnisklasse schneller aufzudecken.

In welchen Fällen eine vermehrte Kontrollen außerdem sinnvoll sein können, hat Rechtsanwalt Lutz Fischer für Sie aufgeschlüsselt:

6. Nachhaltig und transparent

Der Fahrer wird über den gesamten Zeitraum der Führerscheinkontrolle über den Stand informiert. Von der durchgeführten Kontrolle bis zur Information über das Bestehen oder Nichtbestehen. War die Führerscheinkontrolle bspw. nicht erfolgreich, erhält der Fahrer zusätzlich eine Information über das weitere Vorgehen.

7. Zuverlässig

Mit der Einführung einer digitalen Führerscheinkontrolle sind Sie auf der sicheren Seite. Dank integrierter Eskalationsprozesse übersehen Sie keinen Fahrer mehr. Denn moderne Systeme informieren Sie über ausgebliebene Führerscheinkontrollen. So kann das Fuhrparkmanagement schnell reagieren und bei Bedarf weitere erforderliche Schritte einleiten.

8. Umfassend dokumentiert

Automatisierte Systeme zur Führerscheinkontrolle dokumentieren jeden Schritt der Kontrolle für Sie. So haben Sie jederzeit einen Überblick, wann welcher Fahrer zur Führerscheinkontrolle aufgefordert wurde. Ebenfalls steht dem Fuhrparkmanagement eine Übersicht zur Verfügung, wann welche Kontrolle durchgeführt worden ist.

9. Kostensparend

Durch die Prozessoptimierung und Umstellung auf die automatisierte Führerscheinkontrolle können effektiv Kosten gespart werden. Diese ergeben sich größtenteils aus der Zeitersparnis. So haben sie im Fuhrparkmanagement mehr Zeit für andere wesentliche Dinge.

Für einen direkten Vergleich und Kostenüberblick empfehlen wir unseren Beitrag:

Informieren Sie sich hier zur elektronischen Führerscheinkontrolle und  gestalten Sie die Prozesse in Ihrem Fuhrpark einfach, sicher und effizient.

10. Rechtssicher

Die elektronische Führerscheinkontrolle ist, je nach Anbieter, genau so rechtssicher wie die manuelle Durchführung. Bei der Wahl eines Anbieters sind allerdings verschiedene Kriterien zu berücksichtigen. Worauf Sie achten sollten, erfahren Sie in unserem Beitrag:

Sie wollen auf Nummer sicher gehen? Mehr zum Thema finden Sie hier:

11. Datenschutzkonform

Die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung muss gerade bei der Verarbeitung von personenbezogenen Informationen garantiert werden. Die automatisierte Führerscheinkontrolle ist prinzipiell datenschutzrechtlich unbedenklich. Dies hängt allerdings auch von der Wahl des Anbieters ab. Je nach System oder Methode werden z. B. bei einer siegelbasierten Variante keine personenbezogenen Daten übermittelt. Bei einer Überprüfung durch Fotos oder Videos sollten Sie sicherstellen, dass diese nach der Kontrolle wieder gelöscht. Im System wird nur das Ergebnis der Führerscheinprüfung abgespeichert und der hinterlegten Führerscheinnummer zugeordnet.

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz und Fuhrpark finden Sie unter:

Sie möchten Ihre Führerscheinkontrolle effizienter und papierlos gestalten? Mit  unserer Broschüre erhalten Sie einen Überblick über die modernen LapID Lösungen  zur elektronischen Führerscheinkontrolle. Erfahren Sie mehr über die Vorteile,  die Funktionsweise und die Möglichkeiten der LapID Kontrollmethoden. Downloaden  Sie jetzt unsere kostenloses Produktbroschüre und sichern Sie sich ab.

12. Integrierbar

Die digitale Führerscheinkontrolle lässt sich zusätzlich einfach mit anderen nützlichen Anwendungen im Fuhrparkmanagement kombinieren. Über eine bestehende API kann die LapID Führerscheinkontrolle bspw. in bestehende Fuhrparkmanagementlösungen integriert werden. Die Daten Ihrer Fahrer können dafür einfach mit dem LapID System synchronisiert werden.

Infografik_Vorteile_E-FSK

Abb.: Infografik - Vorteile der elektronischen Führerscheinkontrolle (eigene Darstellung)

Führerscheinkontrolle im Fuhrpark  Überlassen Sie Ihren Mitarbeitern Dienstfahrzeuge sind Sie gesetzlich dazu  verpflichtet, die Führerscheine der Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen zu  kontrollieren. Es wird empfohlen die Kontrollen mindestens zweimal im Jahr  durchzuführen, egal ob manuell oder elektronisch. LapID bietet neben einem  automatisierten Termin- und Erinnerungsmanagement verschiedene Kontrollmethoden  an, die eine ortsunabhängige Führerscheinkontrolle ermöglichen und individuell  auf jeden Fuhrpark zugeschnitten sind.  Sie haben Fragen zur Führerscheinkontrolle oder möchten die Lösungen von LapID  kostenlos testen?Mehr Informationen zur Führerscheinkontrolle erhalten.


Kathrin Mikalay

Kathrin Mikalay


Elektronische Führerscheinkontrolle  Mit unseren drei Methoden zur elektronischen Führerscheinkontrolle bieten wir  Ihnen die passende Lösung für jeden Fuhrpark. Mehr erfahren



Im Blog suchen


    Sie haben Themenwünsche?



    Schreiben Sie den ersten Kommentar: