Exemplarischer Anbietervergleich zur elektronischen Führerscheinkontrolle

Auf der Suche nach einer Softwarelösung zur Optimierung bestehender Prozesse hat man häufig die Qual der Wahl und muss eine Entscheidung aus einer Vielzahl von Anbietern treffen. Genauso ist es auch, wenn es um die Einführung einer elektronischen Führerscheinkontrolle im Fuhrparkmanagement geht. In diesem Beitrag geben wir einen Überblick über mögliche Kriterien, die bei der Auswahl einer Lösung zur elektronischen Führerscheinkontrolle berücksichtigt werden sollten und führen einen exemplarischen Vergleich durch.

Ausgangssituation: Beispiel-Firma „Meyer Maschinen GmbH“

Die Firma „Meyer Maschinen GmbH“ hat 90 Fahrer. Der Fuhrpark umfasst hauptsächlich Pkw und das Unternehmen hat zwei Standorte, die 50 km voneinander entfernt sind. Das Fuhrparkmanagement, mit Frau Meyer und Frau Peters, die im Außendienst arbeitet, von Zeit zu Zeit auch zwischen den Niederlassungen wechselt, betreut die Fahrer an beiden Standorten. Nun sind sie auf der Suche nach einer Lösung für die elektronische Führerscheinkontrolle.

In einem vorherigen Vergleich haben die beiden bereits festgestellt, dass elektronische Lösungen nicht nur zeitsparender als manuelle Prozesse sind, sondern auch kostengünstiger.

Mehr zum Kostenvergleich der manuellen und elektronischen Führerscheinkontrolle in unserem Beitrag:
Kosten der Führerscheinkontrolle: Warum elektronische Lösungen günstiger als manuelle Kontrollen sind

Frau Meyer und Frau Peters überlegen nun, wie sie die passendste Lösung für ihren Fuhrpark finden können und kommen auf die Idee, einen Anbietervergleich durchzuführen.

Mehr zum Anbietervergleich und möglichen Instrumenten in unserem dazu passenden Beitrag:
Die Qual der Wahl: In 7 Schritten zum perfekten Anbietervergleich

1 Definition des Projekt-Scopes

Das Ziel des Vergleichs von Frau Meyer und Frau Peters ist die Einführung einer einfachen und sicheren Lösung zur elektronischen Führerscheinkontrolle, mit deren Hilfe manuelle durch digitale Prozesse ersetzt werden sollen.

2 Definition der Anforderungen

Zu Beginn definieren Frau Meyer und Frau Peters die Anforderungen, die an die elektronische Führerscheinkontrolle gestellt werden. Diese untergliedern Sie in folgende Bereiche:

Kategorien

Beschreibung

Kontrollmöglichkeiten

Mit der Lösung zur elektronischen Führerscheinkontrolle sollen verschiedene Führerscheinarten (EU-Kartenführerscheine, Papierführerscheine etc.) kontrolliert werden. Zusätzlich sollen Fahrerlaubnisklassen erfasst und überwacht werden. Eine Kernanforderung ist die Automatisierung von Prozessen. Das Termin- und Erinnerungsmanagement sowie die Dokumentation der Kontrolle sollen sicher automatisiert erfolgen.

Systemanforderungen

Technische Anforderungen

Um alle Führerscheinarten abdecken zu können, sollte die ausgewählte Lösung möglichst flexibel sein und sich für jeden Führerschein einsetzen lassen. Zudem sind die Anforderungen an den Datenschutz einzuhalten. Hierzu zählen beispielsweise Serverstandorte in Deutschland sowie umfangreiche Datenschutz- und Datensicherheitsmaßnahmen zum Umgang mit personenbezogenen Daten.

Organisatorische Anforderungen

Der Implementierungsaufwand soll möglichst gering sein, zudem soll die Einrichtung mehrerer Nutzer für die Verwaltung der Führerscheinkontrolle möglich sein. Benachrichtigungen und Erinnerungen sollten automatisiert erfolgen.

Allgemeine Kriterien

Der Nutzen steht im Fokus, dennoch sollte die Lösung über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. Die elektronische Führerscheinkontrolle muss rechtssicher und vor allem mit dem Schutz vor Manipulation durchgeführt und dokumentiert werden können. Die Einhaltung der Compliance-Anforderungen steht hier im Mittelpunkt.

Zu den einzelnen Kriterien-Kategorien haben Frau Meyer und Frau Peters verschiedene Unterkriterien definiert, die erfüllt werden müssen.

Laden Sie sich hier die Kriterien-Übersicht für die elektronische  Führerscheinkontrolle herunter und starten Sie Ihren Anbietervergleich!

3 Identifizierung möglicher Anbieter (Longlist- / Shortlist-Kandidaten)

Bei der Recherche nach verschiedenen Lösungen zur elektronischen Führerscheinkontrolle haben Frau Meyer und Frau Peters eine Vielzahl von Anbietern gefunden. Alle bieten unterschiedliche Kontrollmethoden an, die jedoch, wenn man einen genaueren Blick darauf wirft, auch einige Vor- und Nachteile haben.

Mehr zu den verschiedenen Methoden der elektronischen Führerscheinkontrolle sowie den Entwicklungsstufen der Führerscheinkontrolle via Smartphone in unseren Beiträgen:

4 Produktvorstellung durch den Anbieter

Frau Meyer und Frau Peters haben sich nun für einen Vergleich von LapID und einem weiteren Anbieter am Markt entschieden. In Erstgesprächen mit den Anbietern erhalten sie erste Informationen über die Leistungen der beiden Anbieter sowie weiteres Informationsmaterial zur elektronischen Führerscheinkontrolle.

Sie möchten sich ebenfalls zur elektronischen Führerscheinkontrolle beraten lassen oder unsere Lösungen testen?
Buchen Sie sich hier Ihren persönlichen Termin.

5 Evaluation der vorgestellten Lösungen

Die Informationen aus den durchgeführten Gesprächen mit den beiden Anbietern übertragen Frau Meyer und Frau Peters auf die Nutzwertanalyse und nehmen nun eine Bewertung der einzelnen Kriterien vor. Hierfür vergeben sie Punkte von 0 (nicht erfüllt) bis 3 (erfüllt). In jeder Kategorie können maximal 300 Punkte erreicht werden.

 

Kontrollmöglichkeiten

logo-lapid

Alternativanbieter

Kriterien

Gewichtung

Punkte

Gewichtete Punkte

Punkte

Gewichtete Punkte

Kontrolle von EU-Kartenführerscheinen möglich?

10 %

erfüllt

30

erfüllt

30

Kontrolle von deutschen Papierführerscheinen möglich?

10 %

erfüllt

30

erfüllt

30

Kontrolle von ausländischen Führerscheinen möglich?

10 %

erfüllt

30

teilweise erfüllt

10

Kontrolle von Fahrerlaubnisklassen möglich?

10 %

erfüllt

30

teilweise erfüllt

10

Kontrolle von Schlüsselzahlen möglich?

10 %

erfüllt

30

teilweise erfüllt

10

Auswahlmöglichkeit des Kontrollintervalls vorhanden?

10 %

erfüllt

30

teilweise erfüllt

10

Zufallsgesteuerte Intervalle möglich?

10 %

erfüllt

30

nicht erfüllt

0

Benachrichtigungsfunktion bei ausbleibender Kontrolle

15 %

erfüllt

45

erfüllt

45

Rechtssichere Dokumentation der Kontrollen

15 %

erfüllt

45

erfüllt

45

100%

300 Punkte

190 Punkte

 

Systemanforderungen

logo-lapid

Alternativanbieter

Kriterien

Gewichtung

Punkte

Gewichtete Punkte

Punkte

Gewichtete Punkte

Eigenkontrolle für Fahrer ohne Smartphone möglich?

20 %

erfüllt

60

nicht erfüllt

0

Eigenkontrolle via Smartphone-App möglich?

20 %

erfüllt

60

teilweise erfüllt*

20

Vorgesetzten-Kontrolle möglich? Bspw. für Pool-Nutzer?

10 %

erfüllt

30

teilweise erfüllt

10

Automatische Erinnerungen an den Fahrer

15 %

erfüllt

45

erfüllt

45

Wahlmöglichkeit der Benachrichtigungsart vorhanden (E-Mail, SMS, Push-Nachricht)

20 %

erfüllt

60

teilweise erfüllt

20

Gibt es Reportings und Berichte zu durchgeführten Führerscheinkontrollen?

15 %

erfüllt

45

erfüllt

45

100%

300 Punkte

140 Punkte

*Zu berücksichtigen ist bei der Eigenkontrolle via Smartphone der Aspekt der Rechtssicherheit. Kann die Kontrolle nicht ohne einen ausreichenden Manipulationsschutz durchgeführt werden, ist dies bei der Bewertung mit zu berücksichtigen.

 

Technische Anforderungen

 

LapID

Alternativanbieter

Kriterien

Gewichtung

Punkte

Gewichtete Punkte

Punkte

Gewichtete Punkte

Manipulationssicherheit der Kontrollmethoden

25 %

erfüllt

75

nicht erfüllt

0

Deutsche Serverstandorte

20 %

erfüllt

60

erfüllt

60

Datenschutzkonforme Verarbeitung der Daten

25 %

erfüllt

75

erfüllt

75

Whitelabeling-Möglichkeit

15 %

erfüllt

45

erfüllt

45

API-Schnittstelle in andere Systeme

15 %

erfüllt

45

erfüllt

45

100 %

300 Punkte

225 Punkte

 

Organisatorische Anforderungen

LapID

Alternativanbieter

Kriterien

Gewichtung

Punkte

Gewichtete Punkte

Punkte

Gewichtete Punkte

Gibt es eine zentrale Verwaltungsoberfläche?

20 %

erfüllt

60

erfüllt

60

Können mehrere Nutzer für die Verwaltung freigeschaltet werden?

20 %

erfüllt

60

erfüllt

60

Importmöglichkeit für bestehende Fahrerdaten?

20 %

erfüllt

60

erfüllt

60

Persönlicher Support (Onboarding, fortlaufend)?

20 %

erfüllt

60

teilweise erfüllt

20

Abbildung der Unternehmensstruktur möglich?

20 %

erfüllt

60

teilweise erfüllt

20

100 %

300 Punkte

220 Punkte

 

Allgemeine Kriterien

logo-lapid

Alternativanbieter

Kriterien

Gewichtung

Punkte

Gewichtete Punkte

Punkte

Gewichtete Punkte

Werden weitere Compliance-Lösungen angeboten?

25 %

erfüllt

75

erfüllt

75

Gesamtqualität der Lösung

30 %

erfüllt

90

teilweise erfüllt

30

Preis

20 %

teilweise erfüllt

20

erfüllt

60

Gewährte Rabatte

5 %

erfüllt

15

nicht erfüllt

0

Wählbare Zahlungsmodalitäten

5 %

erfüllt

15

erfüllt

15

Unabhängige Prüfung des Datenschutzes

5 %

erfüllt

15

nicht erfüllt

0

Know-how & Erfahrung

10 %

erfüllt

30

teilweise erfüllt

10

100 %

260 Punkte

190 Punkte

Im Anschluss an den Vergleich werden die Punkte zusammengezählt, um zu ermitteln, welcher Anbieter die höchste Punktzahl erreicht. Maximal kann bei fünf Kriterien-Kategorien eine Punktzahl von 1.500 Punkte erreicht werden.

 

Kriterien-Kategorie

logo-lapid

Alternativanbieter

Kontrollmöglichkeiten

300

190

Systemanforderungen

300

140

Technische Anforderungen

300

225

Organisatorische Anforderungen

300

220

Allgemeine Kriterien

260

190

 

1.460

965

 

Laden Sie sich hier die Kriterien-Übersicht für die elektronische  Führerscheinkontrolle herunter und starten Sie Ihren Anbietervergleich!

6 Definition von Handlungsempfehlungen

LapID kann alle vordefinierten Muss-Anforderungen von Frau Meyer und Frau Peters erfüllen. Auch wenn der Alternativanbieter beispielsweise bei Aspekten wie dem Preis mehr Punkte erreicht, zählt für Frau Meyer und Frau Peters das Gesamtergebnis.

7 Finale Entscheidung

Basierend auf dem Ergebnis des Anbietervergleichs entscheidet sich das Fuhrparkmanagement der Firma „Meyer Maschinen GmbH“ für LapID und kann direkt mit der Nutzung starten.

Sie möchten mehr über das LapID System und die darin angebotenen Lösungen erfahren? Kontaktieren Sie uns und wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Bedarf und finden für Sie die passende Lösung.

So haben Sie mehr Raum für das Wesentliche!

 

Führerscheinkontrolle im Fuhrpark  Überlassen Sie Ihren Mitarbeitern Dienstfahrzeuge sind Sie gesetzlich dazu  verpflichtet, die Führerscheine der Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen zu  kontrollieren. Es wird empfohlen die Kontrollen mindestens zweimal im Jahr  durchzuführen, egal ob manuell oder elektronisch. LapID bietet neben einem  automatisierten Termin- und Erinnerungsmanagement verschiedene Kontrollmethoden  an, die eine ortsunabhängige Führerscheinkontrolle ermöglichen und individuell  auf jeden Fuhrpark zugeschnitten sind.  Sie haben Fragen zur Führerscheinkontrolle oder möchten die Lösungen von LapID  kostenlos testen?Mehr Informationen zur Führerscheinkontrolle erhalten.


Stefanie Effer

Stefanie Effer


Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 7 min


Elektronische Führerscheinkontrolle  Mit unseren drei Methoden zur elektronischen Führerscheinkontrolle bieten wir  Ihnen die passende Lösung für jeden Fuhrpark. Mehr erfahren


Im Blog suchen



    Sie haben Themenwünsche?



    Schreiben Sie den ersten Kommentar: