SIGNal Design im Interview: Der Spezialist für Flottenbeschriftung

Seit 1998 unterstützt das in Schwäbisch Hall ansässige Unternehmen SIGNal Design GmbH andere Betriebe und Unternehmen beim professionellen Auftritt, folieren Autos und statten Gebäude mit Werbeanlagen, Schilder, Schallschutz und Co. aus. Mittlerweile sind über 75 Mitarbeiter bei SIGNal an fünf Standorten tätig. Zusätzlich trägt das Unternehmen seit fast zehn Jahren den SIGNal Flottentag in seinen Räumlichkeiten aus. Hier können Fuhrparkverantwortliche untereinander netzwerken, sich austauschen und informieren. Im Interview berichtet Vertriebsleiter Sebastian Kreuzer von den Tätigkeitsbereichen des Unternehmens und erzählt, was Besucher auf dem diesjährigen Flottentag erwartet.

Herr Kreuzer, wer oder was ist SIGNal, wofür stehen Sie und was zeichnet Sie aus?

SIGNal Design ist einer der größten bundesweiten Anbieter für Flottenbeschriftung, Filialbeschriftung, Car Wrapping und Werbemittel-Full-Service. Mit einer jungen und motivierten Mannschaft bedienen wir überregionale Großkunden, Autohersteller und Handelsketten. Dieser Erfolg basiert auf Qualität, Schnelligkeit, Flexibilität und der Fähigkeit, sich immer am Kunden zu orientieren. Besonders wichtig sind uns der Teamgeist und die höchste Zufriedenheit unserer Kunden, die ganz oben in unserer Firmenphilosophie stehen.

Welche Produkte und Dienstleistungen bietet SIGNal an?

SIGNal Design besteht aus fünf Divisionen: SIGNal Design, SIGNal Wrapping, Flottenbeschrifter, Filialbeschrifter und SIGNal Werbemittel. Damit können wir für unsere Kunden einen ganzheitlichen Marketing-Mix anbieten, der vom kleinsten Werbeartikel, wie einem Kugelschreiber, über Fahrzeugbeschriftung bis hin zur größten Werbemaßnahme, wie Banner und Profilbuchstaben, reicht. Mit unserer Abteilung SIGNal-WRAPPING.com haben wir eine exklusive Manufaktur, in der wir optimiert ohne Staub mit idealen klimatischen Bedingungen arbeiten. Unsere spezialisierten und zertifizierte Folientechniker folieren Autos mit höchster Präzision und Genauigkeit. Sie arbeiten sehr detailgetreu nach festen Prozessen.

Was unterscheidet Ihren Service von Mitbewerbern, was macht SIGNal einzigartig (USPs / Alleinstellungsmerkmale)?

Mit unseren über 20 Jahren Erfahrung in der Werbetechnik und qualifizierten Mitarbeitern und Folientechnikern sorgen wir für die höchste Qualität bei Produktion und Montage. Wir folieren und montieren deutschlandweit und dezentral. So sind alle Werbemaßnahmen unserer Kunden gleichbleibend hochwertig. Unser allumfassendes Projektmanagement sorgt dafür, dass wir unseren Kunden nicht nur bei der Auswahl der Werbetechnik, der richtigen Folien und des richtigen Designs unterstützen können, sondern auch die Vorbereitung und Durchführung der Montage, bis hin zur Pflege der Werbeanlagen im Nachgang übernehmen.

Wie tragen Ihre Leistungen zur Corporate Identity eines Unternehmens/ Fuhrparks bei?

Zur Corporate Identity gehören alle Maßnahmen, die das Unternehmen nach außen hin präsentiert. Wir sorgen dafür, dass diese Maßnahmen den Unternehmenswerten sowohl im Design als auch in der Bildsprache und Aussage entsprechen. Durch Außenwerbung wie Pylonen, Fahrzeugbeschriftung, Schilder und Banner kann die Corporate Identity bestärkt und den Kunden sichtbar gemacht werden.

Sie richten dieses Jahr schon zum 9. Mal den Flottentag aus. Für alle, die es bisher noch nicht wissen: Worum geht es beim Flottentag?

Zuerst war die Motivation ein Event zu schaffen, bei dem Fuhrparkleiter ohne Hektik untereinander netzwerken können. 2013 fand dieses Event mit 30 Teilnehmern zum ersten Mal statt - damals noch in unserem Firmengebäude im Rohbau. Fünf Jahre später erreichten wir schon die höchste Besucherzahl von 250 Teilnehmern. Diese Teilnehmergrenze setzten wir uns immer, damit die Qualität der Veranstaltung und die familiäre Atmosphäre unbedingt erhalten bleiben. In den letzten Jahren begrüßten wir bei uns große Fuhrparks aus allen Branchen, namhafte Aussteller und zahlreiche prominente Gäste wie Strietzel Stuck, Christian Lindner, Felix Neureuther und Sven Hannawald. Jedes Jahr ist der Flottentag das Event der Fuhrparkbranche: Netzwerken, spannende Vorträge, hochkarätige Gäste – und dennoch lange Pausen mit gutem Essen für vor allem eines: gutes Netzwerken!

Signal_Flottentag_2020_150

Quelle: SIGNal Design GmbH, Rückblick Flottentag 2020

Warum finden Sie persönliches Networking so wichtig? Welchen Stellenwert hat diese Art Veranstaltung in der Fuhrparkbranche?

Geschäfte leben von Beziehungen. Deswegen finden wir persönliches Networking unabdinglich und jedes Jahr ergeben sich tolle Zusammenarbeiten und Projekte unter den Besuchern und Ausstellern und uns. Der Austausch innerhalb der Branche unter Spezialisten ist für uns sehr wertvoll. Es freut uns sehr, wenn die Besucher den Flottentag als Plattform für den Austausch nutzen. Dabei ist sehr gut zu beobachten, dass es in der Branche auch zahlreiche Freundschaften gibt, die aktiv gelebt werden. Der Flottentag gibt mit seiner kompakten Location und dem zeitlich lockeren Programm dem Networking einen größeren Rahmen als Messen die mit Vorträgen, Workshops und Fahrerlebnis den Besuchern viele Optionen bieten. Zudem legen wir bewusst den Fokus Qualität vor Quantität. Dies gilt für die Besucher, die erlesene Auswahl an Ausstellern aber auch für das Catering vom Sterne-Koch.

Was hat sich im Verlauf der letzten Jahre bzw. der vergangenen Veranstaltungen verändert? Gibt es andere/neue Themenschwerpunkte oder Ähnliches?

In den vergangenen Jahren waren vor allem die Themen Elektromobilität und autonomes Fahren allgegenwärtig. Der Aufgabenbereich des Fuhrparkleiters wandelt sich dabei vielerorts zum Mobiliätsmanager. Dabei kommen neue Formen wie Mobilitätsbudgets oder auch Fahrräder mit ins Portfolio. Neben der Besucheranzahl, die von 30 auf 250 Besuchern gestiegen ist, hat sich auch der Austragungsort verändert. Der erste Flottentag fand noch im Rohbau des neuen Anbaus statt.

Der diesjährige Flottentag findet am 07. Oktober 2021. Was erwartet die Besucher in diesem Jahr?

In diesem Jahr erwarten wir mit Christian Danner und Florian König zwei prominente Stargäste für unseren Motortalk, die schon mehr als 20 Jahre Erfahrung im deutschen Motorsport haben. Als Berichterstatter der Formel 1 haben Sie dabei die Topfahrer und Stars der Formel 1 kennengelernt. Am Flottentag lassen sie die Besucher und Aussteller an Ihren Geschichten und Erlebnissen teilhaben. Auch das vorherrschende Thema Elektromobilität erhält in der Diskussion mit Christian Danner einen absoluten Fachmann.

Elektromobilität wird auch im Rahmen der Vorträge beim Flottentag ein Thema sein. Hier wird die Frage erläutert, ob sich Elektromobilität in Fuhrparks etablieren wird und welche Auswirkungen das auf Unternehmen hätte.

Neben diesen Vorträgen gibt es genügend Zeit zum Netzwerken, für das hervorragende Essen vom deutschen Grillmeister, sowie eine Abendveranstaltung mit 5-Gänge-Menü.

LapID wird auch dieses Jahr wieder am Flottentag teilnehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand und über anregende Gespräche. Gerne beantworten wir Ihnen offene Fragen rund um unsere Produkte. Zudem können Sie diese auch live vor Ort testen. 

Sie möchten beim Flottentag dabei sein? Dann melden Sie sich jetzt noch an: Anmeldung zum Flottentag 2021.

Wie sehen Ihre Maßnahmen rund um den Hygieneschutz und Corona für die Veranstaltung aus?

Wie schon im letzten Jahr haben wir für den Flottentag zusätzlich ein Veranstaltungszelt gebucht. Dieses werden wir wie die Halle bestuhlen und sorgen so für ausreichend Abstand zwischen Ständen und Tischen. Die 1,50 Meter Abstand können den ganzen Tag und Abend über eingehalten werden. Zudem gilt: ohne Vorweis der 3G’s kein Einlass. Maskenpflicht in den Innenräumen besteht ebenso. Wir haben im letzten Jahr aber sehr gute Erfahrungen gemacht und sind zuversichtlich, dass auch in diesem Jahr die Veranstaltung für jeden Teilnehmer sicher durchzuführen ist.

Vielen Dank für das Interview und bis zum Flottentag!

 

Über Sebastian Kreuzer

Sebastian Kreuzer verantwortet bei der SIGNal Design GmbH bereits seit 2007 den Vertrieb und fungiert als erster Ansprechpartner für Fuhrparkbetreiber, Mobilitätsmanager, Autohersteller und Leasinggesellschaften. Als Prokurist erarbeitet er maßgeschneiderte Lösungen für Flottenbetreiber und Rahmenverträge für Lieferabrufe von Folien und deren fachgerechte Montage durch zertifizierte Fachkräfte.


Über SIGNal Design:

SIGNal Design wurde 1998 gegründet und ist ein Werbetechnik-Unternehmen mit Sitz in Schwäbisch Hall. Geschäftsführer Markus Schaeffler und knapp 70 Mitarbeiter sind spezialisiert auf Flottenbeschriftung, Filialbeschriftung, Werbemittel und Car Wrapping. SIGNal Design gehört damit zu den führenden Unternehmen in der produzierenden Marketing Branche. Wer sein Auto folieren lassen möchte, seine Fahrzeugflotte rebranden will oder seine Filialen mit Signalisation im Innenbereich sowie Außenwerbung realisieren möchte, der hat mit SIGNal Design einen kompetenten Partner. Mit unserer jungen und motivierten, 70-köpfigen Mannschaft bedienen wir überregionale Großkunden, Autohersteller und Handelsketten. Dieser Erfolg basiert auf Qualität, Schnelligkeit, Flexibilität und der Fähigkeit, sich immer am Kunden zu orientieren.

Weitere Infos zu SIGNal finden Sie zudem auf: www.signal-design.de

 

Ich möchte mehr Informationen zu LapID

 



Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min




Im Blog suchen


    Sie haben Themenwünsche?



    Schreiben Sie den ersten Kommentar: