Unser Accounting: Thomas stellt sich vor

Heute sprechen wir mit Thomas. Er hat im Support angefangen und unterstützt mittlerweile das Accounting-Team. Von ihm erfahren wir, welche Aufgaben ihn gerade beschäftigen und, wie für ihn ein idealer Urlaub aussieht.

Blog_Bild_Thomas

Hallo Thomas, dies ist nun schon das zweite Interview, das wir mit dir führen dürfen. Wie lange arbeitest du jetzt schonfür LapID?

Mittlerweile schon über 2 Jahre, nach meiner Zeit als Werksstudent bin ich seit September 2022 Vollzeitkraft im Team von Philipp.

Im Accounting hast du sicher einige spannende Aufgaben vor dir. Kannst du uns einen Einblick geben, was dich aktuell so beschäftigt?

Neben den täglichen Anfragen zu Rechnungen, kümmere ich mich zusammen mit Philipp um die monatliche Abrechnung. Außerdem bin ich bemüht interne Prozesse zu verbessern und die Arbeit für die Kollegen aus dem Support und Accounting zu erleichtern.

Was macht dir an deinem Job bei LapID am meisten Spaß?

Die Vielfältigkeit. Es ist nicht die eine standardisierte Aufgabe, die man Tag für Tag macht, sondern das Aufgabenfeld ist sehr abwechslungsreich.

Sag doch mal: Ohne __ kann ich nicht arbeiten! Warum ist das für dich und deine Arbeit so wichtig?

Sehr gute Frage. Die einfachste Antwort wäre wahrscheinlich mein Laptop, ohne den kann ich meine Arbeit nicht beginnen. Aber auch ein Kaffee zum Start in den Tag ist wichtig.

Du hast früher in Siegen gewohnt, nun arbeitest du im Kölner Office. Wie kam es zu dem Standortwechsel und von wo arbeitest du lieber?

Ich komme gebürtig aus dem Rheinland und wollte nach meiner Studienzeit in Siegen gerne wieder etwas näher an die Heimat ziehen. Da war Köln der perfekte Standort für Beruf, Freizeit und Freunde.

Wenn du die Wahl hättest: Urlaub in den Bergen oder am Meer und warum?

Ich bevorzuge einen Urlaub in den Bergen. Ich bin sehr sportlich und mich begeistert das Wandern, da sich immer neue Blickwinkel auf das Panorama ergeben. Außerdem gibt es nichts Besseres als die Ruhe auf dem Gipfel zu genießen und sich an einem kühlen Bergsee zu erfrischen. Allerdings bieten der Strand und das Meer auch einen schönen Urlaub. Ich versuche immer beide Komponenten im Urlaub so gut es geht miteinander zu verbinden.

Du bist sehr sportlich, wie hältst du dich fit? Was sind deine liebsten Sportarten?

Ich spiele Handball bei Fortuna Köln, gehe gelegentlich Joggen und mache in meiner Freizeit viel Sport mit Freunden, oft wird dabei eine Runde gedartet. Ich sehe den Sport als Ausgleich zum Berufsleben und bin allgemein sehr sportbegeistert auch, was das Gucken angeht.

Du hast schon so einige Sportarten ausgeübt. Gibt es denn einen Sport, den du gerne noch einmal ausprobieren möchtest, du aber noch keine Gelegenheit dazu hattest?

Mhh, da fällt mir so konkret keine ein. Was ich aber gerne einmal machen würde, ist ein Fallschirmsprung :)

Danke für das Interview, Thomas!


 
Du willst Teil des LapID Teams werden? Dann bewirb dich jetzt unter www.lapid.de/karriere/. Für Fragen stehen wir dir gerne unter karriere@lapid.de zur Verfügung. 


Sonja Riepe

Sonja Riepe


Mehr Raum für das Wesentliche  Digitalisieren Sie Ihre Complicance-Aufgaben mit dem Marktführer. Dabei stehen  wir Ihnen ab dem ersten Tag mit unserer persönlichen Beratung zur Seite. Kontaktieren Sie uns



Im Blog suchen


    Sie haben Themenwünsche?



    Schreiben Sie den ersten Kommentar: