Monatsrückblick: Fuhrparkthemen im Januar 2021

Neues Jahr, neue Regelungen im Straßenverkehr, dazu noch Steueränderungen, Kurzarbeit, Anpassung der Maskenpflicht – es ist viel passiert in den letzten Wochen. Damit Sie die fuhrparkrelevanten Informationen des Januars alle auf einen Blick haben, fassen wir diese in unserem ersten Monatsrückblick dieses Jahres für Sie zusammen.


Sie haben Anregungen oder vermissen bestimmte Aspekte rund um den Fuhrpark? Nehmen Sie einfach an unserer Umfrage teil und nennen Sie uns die Themen, die Sie sich für den LapID Fuhrparkblog wünschen.

Hier gehts zur Umfrage

Fuhrparkmanagement

Unser Gastautor, RA Lutz D. Fischer verschafft einen Überblick über die aktuellen Steueränderungen im Fuhrpark 2021: Die Pendlerpauschale wurde erhöht, dafür aber auch die Spritkosten - was viele von Ihnen vermutlich bereits im Portemonnaie bemerkt haben. Ebenso gilt eine erhöhte Kraftfahrzeugsteuer, die Steuervorteile für Ladestrom und Ladeinfrastruktur wurden verlängert und einiges mehr.

Immer was Neues: Auch 2021 ändern sich hier und da den Straßenverkehr und die Mobilität betreffend Regelungen, es werden neue erstellt und wir geben Ihnen einen Überblick, damit Sie gut informiert in das neue Jahr starten können. Dieses Jahr betreffen die Änderungen u. a. die Abgasnormen, die Pendlerpauschale, die praktische Führerscheinprüfung, die Fortsetzung des Umweltbonus und vieles mehr.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen in Deutschland Kurzarbeit angemeldet. Hinzu kommt, dass seit Monaten vermehrt im Homeoffice gearbeitet und auf persönlichen Kontakt verzichtet wird. Angestellte, die einen Dienstwagen haben, sind demnach nicht mehr so viel wie vor der Pandemie unterwegs. Bfp-Rechtsexpertin Dr. Katja Löhr-Müller analysiert die Situation für Arbeitnehmer mit Dienstwagen und beantwortet, ob und welche Auswirkungen die Kurzarbeit auf die Dienstwagennutzung hat.

Ein Unfall mit dem Dienstwagen wirft mitunter Fragen nach der Haftung und Schadenzahlung auf. Es kommt nämlich darauf an, wer den Unfall verschuldet hat und dann entsprechend haftet – oder? Unsere Autorin Anna Lena geht im Beitrag unter anderem dieser Frage nach, geht auf das Szenario Unfall bei Privatfahrt mit dem Dienstwagen ein und zieht ein Fazit für das Fuhrparkmanagement.

Fahrerunterweisung

Am 19. Januar entschieden sich Bundesregierung und Ministerpräsidenten der Länder für strengere Corona-Regeln. Insbesondere die Maskenpflicht wurde für ÖPNV und Einzelhandel verschärft: Es dürfen bis mindestens Mitte Februar ausschließlich medizinische Masken getragen werden, da diese den besten Schutz bieten – sofern sie auch richtig benutzt werden. Vor diesem Hintergrund hat sich unser Gastautor, Rechtsanwalt Lutz D. Fischer, die Frage gestellt, welche Auswirkungen die Regeln auf das Fuhrparkmanagement haben und ob Dienstwagenfahrer nun ihren Bart abrasieren müssen.

Informieren Sie sich hier zum eLearning zur Fahrerunterweisung nach UVV und  gestalten Sie die Prozesse in Ihrem Fuhrpark einfach und effizient.

Tipps für Dienstwagenfahrer

Den Führerschein verloren? Was Sie nun wo beantragen müssen, wen Sie über den Verlust Ihres Führerscheins in Kenntnis setzen müssen und welche Bußgelder auf Sie zukommen, wenn Sie dies nicht tun – wir klären alle Fragen im Beitrag.


Den Verkehr im Blick zu haben, ist das A und O beim Autofahren. Nur so können wir sichergehen, weder uns noch andere zu gefährden. Spiegel im und am Fahrzeug dienen als Hilfsmittel, um dieser Sorgfaltspflicht gerecht werden zu können. Worauf zu achten ist, wenn man die Spiegel einstellt und was gesetzlich vorgeschrieben ist, haben wir in unserem Beitrag näher ausgeführt.

Über LapID

Wir sind mit einem Rückblick auf das vergangene und einem Ausblick auf das neue Jahr in den Januar gestartet. Im ersten Beitrag dieses Jahres haben wir Ihnen eine Übersicht über die Themen gegeben, die Sie und uns 2020 bewegt haben – ähnlich wie in unseren Monatsrückblicken, damit Sie schnell die entsprechenden Beiträge aufrufen und nachlesen können. Unser Ausblick fällt knapp aus, da niemand sicher weiß, wie sich das kommende Jahr entwickeln wird. Dennoch haben wir eine Übersicht über geplante Veranstaltungen und unsere Ziele für 2021 gegeben.

Wir begrüßen einen neuen Kollegen bei LapID und haben ihm ein paar Fragen zu sich und seiner Arbeit gestellt.

Presse-Echo

Unser Partner DeDeNet bietet nun auch die elektronische Führerscheinkontrolle an, um Fuhrparkverantwortliche zu entlasten. Mehr dazu in der verlinkten Pressemitteilung.

 

Ich möchte mehr Informationen zu LapID

 

Zurück zur Übersicht

Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge

im Blog suchen

    Sie haben Themenwünsche?

    Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!