Rückblick: Erstes Online-Verbandsmeeting beim Fuhrparkverband

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Dies dachte sich auch der Bundesverband Fuhrparkmanagement und organisierte aufgrund der Corona-Pandemie eine Online-Konferenz als Ersatz für das Verbandsmeeting im April. Wir werfen einen Blick zurück auf zwei spannende Tage und geben einen Einblick in die Arbeit des Verbands.

Das Verbandsmeeting im April

Das Veranstaltungsjahr 2020 ist geprägt von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Aus diesem Grund hat sich der Bundesverband Fuhrparkmanagement erstmalig dazu entschieden, das Verbandsmeeting im April als Online-Konferenz durchzuführen.

Das Programm des Meetings war dabei abwechslungsreich und bot für jeden Teilnehmer spannende Themen. Hierzu trugen auch die Impulsvorträge der Fördermitglieder bei. Neben praktischen Themen zum Fuhrparkmanagement standen auch viele rechtliche Themen wie die Halterpflichten bei Diensträdern oder die UVV-Regelungen bei Elektrofahrzeugen auf dem Plan.

Das Programm:

1. Tag: 28. April 2020

- Halterpflichten bei Diensträdern 
- Die Auswahl von Fuhrparksoftware 
- Vertragsverhandlungen erfolgreich führen – Tipps für Verhandlungen via Webmeeting und Telefon 
- SMaRT - Arval's einzigartiger Ansatz zur Steuerung der Energie- und Mobilitätswende des Kunden 
- Besonderheiten bei der Führerscheinkontrolle - Organisation von dezentralen Fuhrparks
- Hardwarevergleich Fahrtenbuch Telematik 
- Zukunftsreif mit digitalen Prozessen - IT als Patentrezept? 
- OpenFlex - ein neues System für neue Zeiten 
- Wenn aus Tanken Laden wird 
- E-Mobilität in der Praxis - Von der Planung bis zur Abrechnung 
- E-Fahrzeuge in der Unternehmensflotte zukunftssicher und kostengünstig laden

2. Tag: 29. April 2020
- Rechtsfragen aktuell
- UVV bei Mietfahrzeugen und Carsharing 
- Elektrofahrzeuge im Fuhrpark – UVV 
- Fit & Gesund: Tipps vom Ernährungscoach 
- Arbeiten im Homeoffice – Tipps


Impulsvortrag LapID:

In unserem Vortrag während des Verbandsmeetings haben wir über die Besonderheiten bei der Führerscheinkontrolle in dezentral organisierten Fuhrparks berichtet. Die Führerscheinkontrolle ist eine der Hauptpflichten im Fuhrparkmanagement und stellt insbesondere dezentral organisierte Fuhrparks immer wieder vor Herausforderungen.

Eine Aufzeichnung des Vortrags finden Sie >> hier <<.

Verbandsmeeting 2020 online

Der Verband und seine Aufgaben

Als Stimme der Fuhrparks in Deutschland vertritt der Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. Fuhrparks zu Themen rund ums Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement gegenüber Industrie und Politik. Mit über 500 Mitgliedern repräsentiert der Verband heute eine Vielzahl von Unternehmen aus verschiedensten Branchen. Die Bedürfnisse, Anforderungen und Interessen von Fuhrparkverantwortlichen stehen hierbei im Fokus. Als Fachverband für Unternehmen mit betrieblich genutzten Fahrzeugen ist der Verband eine neutrale Plattform für seine Mitglieder, unterstützt mit aktuellem Know-how und bietet Zugriff auf wichtige Unterlagen.

Die Aufgaben des Verbands sind in die Punkte „Begleiten“, „Verbinden“, „Fördern“ aufgeteilt.

Der Erfahrungsaustausch zwischen Fuhrparkverantwortlichen ist ebenso wichtig, wie die Ausbildung von Fuhrparkverantwortlichen. Hierfür veranstaltet der Verband regelmäßig Verbandsmeetings, regionale Gruppen-Treffen und umfangreiche Qualifikationsmaßnahmen in Form von Seminaren/ Workshops oder Onlinekursen/ Webinaren.

Im Mitgliederbereich des Bundesverbands Fuhrparkmanagement stehen neben dem Fuhrparkcockpit weitere spannende Bereiche zur Verfügung. Hierzu gehören:

  • Verbandsforum,
  • Rechtsauskunft,
  • Steuerauskunft,
  • Umfragen und Studien
  • sowie Informationen der Fördermitglieder.

Veranstaltungen des Verbands:

25. Verbandsmeeting - 10 Jahre Bundesverband Fuhrparkmanagement
06. und 07. Oktober 2020 (Berlin)

1. Tag
- Blick zurück nach vorne!
- Laudatio
- FMFE Fleet And Mobility Management Federation Europe
- Keynote - Mobilität der Zukunft - Was wird uns bewegen?
- Sebastian Pufpaff - Wir nach

2. Tag
- Fachkongress mit aktuellen Themen
- Mitgliederversammlung BVF e. V.

>> Zur Anmeldung <<

 

Seminare und Workshops
- Vertragsrecht für Fuhrparkmanager
- Zertifizierter Fuhrparkmanager (DEKRA)

>> Zur Anmeldung <<

Onlinekurse und Webinare
- StVO-Novelle
- Rechtsfragen aktuell
- Leasingwissen & Leasingverträge
- GAP-Versicherung
- Fuhrparksoftware – Auswahl – Anschaffung – Einsatz
- Halterhaftung im Fuhrpark
- Rechtliche Rahmenbedingungen des Fuhrparks
- Die ersten 100 Tage im Fuhrparkmanagement

>> Zur Anmeldung <<

LapID & Bundesverband Fuhrparkmanagement

Unterstützt wird der Bundesverband Fuhrparkmanagement durch seine Fördermitglieder, die den Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite stehen und aktiv bei der Gestaltung von Verbandsaktivitäten teilnehmen. Hierzu zählen neben Fachvorträgen bei Verbandsmeetings auch Beiträge im Fuhrparkcockpit, der Wissensdatenbank des Verbands.

LapID ist seit 2012 Fördermitglied im Bundesverband Fuhrparkmanagement und steht den Verbandsmitgliedern als Experte für Prozessoptimierung und Automatisierung im Fuhrparksegment zur Seite. Durch die langjährige Erfahrung im Bereich Fuhrparkmanagement und das Feedback eines breiten Kundenstamms entwickelt LapID so Schritt für Schritt die Fuhrparkwelt weiter und teilt diese Erfahrungen gerne mit den Mitgliedern des Verbands.

Mehr zum Bundesverband Fuhrparkmanagement finden Sie >> hier <<.

 

Ich möchte mehr Informationen zu LapID

 

Das könnte Sie auch interessieren:



Wissenswertes: Fuhrparkmanagement und Flottentipps

 

Zurück zur Übersicht

 

 

Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge

im Blog suchen

    Sie haben Themenwünsche?

    Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!