Rückblick auf den 9. SIGNal Flottentag in Schwäbisch Hall

Vergangene Woche waren wir auf dem 9. SIGNal Flottentag im malerischen Schwäbisch Hall. Es war eine sehr gelungene, familiäre Veranstaltung, die den Austausch vor Ort ermöglicht hat – unter den geltenden Bedingungen zum Schutz der eigenen und der Gesundheit der anderen. Wir werfen einen Blick zurück und nehmen Sie mit durch den Tag.

Zwar begann der Flottentag erst am 07. Oktober, jedoch waren wir bereits am Vorabend angereist – von Netphen im Siegerland bis nach Baden-Württemberg dauert es schließlich eine Weile. Wir wurden freundlich empfangen, die Einhaltung der 3 Gs wurde überprüft und so bereiteten wir kurz nach unserer Ankunft in der Max-Planck-Straße, wo SIGNal Design ansässig ist, unseren Stand für den kommenden Tag vor. Das Zelt, in dem wir platziert waren, bot gemeinsam mit der Event-Halle 32 Ausstellern – von Automobilherstellern über Fuhrpark-Dienstleistern – genug Platz.

Signal_Flottentag21_021

Foto: Unsere Kolleginnen vor Ort in Schwäbisch Hall, Quelle: SIGNal Design

Donnerstag, der 07. Oktober - Um 8 Uhr ging es los, Akkreditierung, Bretzel-Frühstück und Networking-Möglichkeit; die erste von vielen an diesem Tag, wofür die Veranstaltung in der Branche bekannt ist. Kurze Zeit später, um 10 Uhr, stellten sich alle Aussteller auf der Bühne in der Event-Halle, in der auch die Automobilhersteller mit einem Teil ihrer Fahrzeuge zu finden waren, innerhalb von 30 Sekunden vor. So hatten alle Anwesenden schnell einen Überblick darüber, wer die Aussteller sind und was sie zu bieten haben.

Signal_Flottentag21_154

Foto: Vortrag Christian Danner in der Event-Halle, Quelle: SIGNal Design

Da unser Stand durchgängig gut besucht war, hatten wir keine Gelegenheit den Fachvorträgen wenigstens für einen Augenblick zu lauschen und einen Blick auf den Stargast, Christian Danner, zu werfen. Zur Mittagszeit schafften wir es jedoch das kulinarische Angebot – wie auch im letzten Jahr vom Reber’s Pflug – zu probieren.

Signal_Flottentag21_105

Foto: Buffet vom Reber’s Pflug, 9. SIGNal Flottentag, Quelle:SIGNal Design

Die Zeit verging recht schnell und schon waren es 16 Uhr – Zeit für die Verlosung der Standrallye. Als Aussteller konnten wir eine Frage einreichen, die gemeinsam mit den Fragen der anderen Aussteller von den Besuchern richtig beantwortet werden musste, um schließlich eine Chance im Lostopf zu bekommen. Die Preise konnten unterschiedlicher nicht sein: Von Smartwatch bis E-Roller über diverse Gutscheine bis hin zu einer Fahrt neben einem Profi im Rennwagen – die Gewinner und Gewinnerinnen haben sich sichtlich gefreut.

Signal_Flottentag21_237

Foto: Verlosung Standrallye 9. SIGNal Flottentag, Quelle: SIGNal Design

Ab 18:30 Uhr gab es die letzte offizielle Möglichkeit zum Networken: Eine Abendveranstaltung mit erlesenen Weinen, erneut wunderbarem Speiseangebot und viel Raum für Gespräche zwischen Dienstleistern und Fuhrparkleitern – insgesamt über 250 Fuhrparkleiter waren am Flottentag anwesend.

„Das Fuhrpark Event des Jahres in Schwäbisch Hall hat wieder gezeigt, dass das soziale Vernetzen wichtiger denn je ist. Wie bereits seit 9 Jahren wurde auch beim 9. SIGNal Flottentag das Ziel, Fuhrparkverantwortliche und Dienstleister aus der Branche zu vernetzen, erreicht. Über 250 Fuhrparkleiter und 32 Dienstleister lauschten den Vorträgen und spannenden Erzählungen. Wir möchten uns recht herzlichen bei allen Besuchern, Partnern und Ausstellern bedanken. Ihr Alle habt mit Eurer Anwesenheit das Event einzigartig gemacht.“ Inga Pietsch, SIGNal Design

Mehr zum Programm des diesjährigen Flottentags, können Sie bei flottenbeschrifter.de nachlesen.

Zu guter Letzt gilt unser Dank SIGNal Design und unseren Kolleginnen und Kollegen für die Organisation im Vorfeld, die Unterstützung vor Ort und die alles in allem sehr gelungene (Netzwerk-)Veranstaltung in einer der schönsten Ecken Deutschlands.

Nächstes Jahr, am 13. Oktober 2022, feiert der SINGal Flottentag sein erstes Jubiläum – hier geht es zur Anmeldung: 10. SIGNal Flottentag in Schwäbisch Hall (2022).



Ich möchte mehr Informationen zu LapID

 


Kathrin Mikalay

Kathrin Mikalay


Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min




Im Blog suchen


    Sie haben Themenwünsche?



    Schreiben Sie den ersten Kommentar: