Rückblick: Fuhrparkthemen im September 2021 & Ausblick Termine

Der Herbst ist da und wir haben an dessen ersten Tagen einiges erlebt: So waren wir endlich wieder in Düsseldorf auf der Flotte! und blicken nun voll Vorfreude auf den Oktober und den anstehenden Flottentag, doch dazu später mehr. Auch hatten wir wieder viele spannende Themen auf unserem Fuhrpark Blog, die wir für Sie zusammengefasst haben. Starten Sie gut in den Herbst, machen Sie es sich gemütlich und wenn Ihnen noch Lektüre fehlen sollte – wir haben da ein paar Beiträge für Sie!


Sie haben Anregungen oder vermissen bestimmte Aspekte rund um den Fuhrpark? Nehmen Sie einfach an unserer Umfrage teil und nennen Sie uns die Themen, die Sie sich für den LapID Fuhrparkblog wünschen.

Hier gehts zur Umfrage

Fuhrparkmanagement

Auch Dienstwagen sind Arbeitsmittel und unterliegen dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), welches den Halters des Fahrzeugs zur Erstellung einer sogenannten Gefährdungsbeurteilung verpflichtet. Bfp FUHRPARK & MANAGEMENT gibt einen Überblick darüber, was die Gefährdungsbeurteilung ist, auf welchen – neben dem Arbeitsschutzgesetz - rechtlichen Grundlagen sie fußt, welche inhaltlichen Anforderungen an sie bestehen und welche Konsequenzen es gibt, wenn keine Gefährdungsbeurteilung im Fuhrpark existiert.

Fuhrparkrecht

Nicht nur der Fuhrparkmanager, auch die Fahrer tragen Verantwortung dafür, dass das Fahrzeug arbeits- und verkehrssicher (also betriebssicher) ist. Doch wie und wann müssen die Fahrer ihre Dienstwagen oder Poolfahrzeuge auf ihre Betriebssicherheit kontrollieren? Unser Gastautor Rechtsanwalt Lutz D. Fischer hat sich der Beantwortung dieser Frage angenommen.

  • Prüfung des Fahrzeugs durch Fahrpersonal: Grundlage, Durchführung und Nachweise

Tipps für Dienstwagenfahrer & Mobilität

Eine Fahrgemeinschaft für Berufspendler oder Einmalfahrer ist eine gute sowie klimafreundliche Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln oder personalisierten Dienstwagen. In manchen Ländern werden Fahrgemeinschaften sogar auf öffentlichen Straßen bevorzugt, indem für sie eine eigene Fahrspur existiert. In unserem Beitrag betrachten wir die Geschichte von Fahrgemeinschaften, wie es um die Haftungsfragen bei einer Fahrgemeinschaft bestellt ist und wie diese in der Steuererklärung berücksichtigt werden kann.

Fast 3 Millionen Deutsche haben 2020 Carsharing-Angebote genutzt. Vor allem Free-Floating-Angebote waren beliebt. Wenn Sie sich nun fragen, was Free-Floating ist und welche Carsharing-Modelle es gibt, was es kostet und wie genau das mit dem Carsharing funktioniert: Wir haben einen Übersichtsbeitrag für Sie, der diese und weitere Aspekte des Themas Carsharing beleuchtet und die Antworten auf die gestellten Fragen gibt.

Über LapID

Das Angebot von DKV ist sehr umfangreich – dazu gehört auch die Tank- und Servicekarte DKV CARD. Mit ihr können Kunden bargeldlos an mehr als 200.000 Akzeptanzstellen in 45 Ländern tanken. Außerdem erleichtert sie die Buchhaltung im Unternehmen. Nun erweitert DKV sein Portfolio und bietet auch die elektronische Führerscheinkontrolle, Fahrerunterweisung und Fahrzeugprüfung von LapID seinen Kunden an. Mehr zum DKV und den ergänzenden Mobilitätsdienstleistungen gibt es im Interview mit Georg Schürholz, Head of DKV Product Management Vehicle Services bei DKV Euro Service.

Werbeanlagen, Schilder, Folierungen für Fahrzeuge und vieles mehr fällt ins Angebotsspektrum von SIGNal Design. Ziel ist es, die Corporate Identity seiner Kunden bestmöglich nach außen zu tragen und sichtbar zu machen. Doch nicht nur das: SIGNal Design richtet – bereits zum 9. Mal – den SIGNal Flottentag in Schwäbisch Hall aus, wo Fuhrparkentscheider und Dienstleister der Branche entspannt netzwerken können. Wir haben mit Sebastian Kreuzer, Prokurist bei SIGNal Design, gesprochen: Im Interview erfahren Sie mehr über die Tätigkeitsbereiche des Unternehmens und auch, was wir vom diesjährigen Flottentag erwarten dürfen.

Wir waren am 15. und 16. September in Düsseldorf auf der Flotte! Der Branchentreff – die erste große Flottenveranstaltung nach anderthalb Jahren Pandemie. Unsere Autorin Stefanie war auf der Flotte! und hat gemeinsam mit unserer Kollegin Annika Gravemeyer einen Fachvortrag gehalten. Sie blickt zurück auf eine gelungene Veranstaltung mit spannenden Fachvorträgen und einer Vielzahl anregender persönlicher Gespräche.

Am 7. Oktober ist es wieder soweit: LapID ist auf dem SIGNal Flottentag in Schwäbisch Hall zu Gast! Wir freuen uns schon sehr - was Sie und uns dort erwartet und wo Sie unsere Kolleginnen finden, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Mithilfe einer Plattform den Überblick über den Fuhrpark behalten, Termine managen und Reportings erstellen? Das geht mit dem LapID Kundensystem – wir zeigen in unserem Übersichtsbeitrag auf, wie das LapID Kundensystem funktioniert, welche Möglichkeiten es Ihnen bietet und dass Sie mit der Verwaltung Zeit und Nerven sparen – egal ob Sie im Büro sind oder zu Hause arbeiten.

Unsere Softwareentwicklung hat Verstärkung in Form von Marvin bekommen. Im Interview stellt er sich vor und klärt mitunter, was seine Aufgaben bei LapID sind.

Ausblick: Termine im Oktober

Zertifizierte/r Mobilitätsmanager/in (BVF) - Modul 4 "Projektmanagement"



­­­­­­­­­­­­­­­­­Starter-Kit Modul 3 – Dienstwagensteuer
  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
  • Datum: 13.10.2021, 9.00 – 12.00 Uhr
  • Teilnahme zzgl. Ust.: Verbandsmitglieder: 238,50 Euro, Nichtmitglieder: 265,00 Euro
  • Anmeldung: Starter-Kit Modul 3 - Dienstwagensteuer


Rat § Tat mit Inka Pichler

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
  • Datum: 14.10.2021, 13.00 – 14.00 Uhr
  • Teilnahme zzgl. Ust.: Verbandsmitglieder: 0,00 Euro, Nichtmitglieder: 125,00 Euro
  • Anmeldung: Rat § Tat mit Inka Pichler


Starter-Kit Modul 4 - Kostenrechnung und Controlling



Elektromobilität im Fuhrpark - Bausteine 1, 2, 3

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT AKADEMIE
  • Datum: 04.10. / 05.10. / 06.10.2021
  • Teilnahme: 1.370,00 Euro bei Buchung aller 3 Bausteine (100 Euro Ersparnis gegenüber Einzelbuchung), zzgl. MwSt.; 490,00 Euro je Baustein, zzgl. MwSt.
  • Anmeldung: Elektromobilität im Fuhrpark - Bausteine 1, 2, 3


Recht im Fuhrpark - Basis

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT AKADEMIE
  • Datum: 19.10. und 20.10.2021
  • Teilnahme: 899,00 Euro zzgl. MwSt.
  • Anmeldung: Recht im Fuhrpark – Basis


Grundausbildung Fuhrparkmanager(in) – Module 1-6

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT AKADEMIE
  • Datum: 19.10. bis 21.10.2021
  • Teilnahme: 1.690 € zzgl. MwSt. (Gesamtpaket Modul 1 - 6)
  • Anmeldung: Grundausbildung Fuhrparkmanager(in)

 

Ich möchte mehr Informationen zu LapID


Kathrin Mikalay

Kathrin Mikalay


Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min




Im Blog suchen


    Sie haben Themenwünsche?



    Schreiben Sie den ersten Kommentar: