Rückblick: Fuhrparkthemen im März 2021 & Ausblick Termine

Es ist länger hell, wird wärmer und bunter in der Natur – der Frühling ist da! Wir haben die März-Beiträge für Sie zusammengefasst, damit Sie nach einem erholsamen Frühlingsspaziergang auf einen Blick sehen, welche Beiträge Sie sich (noch einmal) genauer anschauen möchten. Außerdem geben wir einen Ausblick auf die Fuhrpark-Termine im Ostermonat-April.


Sie haben Anregungen oder vermissen bestimmte Aspekte rund um den Fuhrpark? Nehmen Sie einfach an unserer Umfrage teil und nennen Sie uns die Themen, die Sie sich für den LapID Fuhrparkblog wünschen.

Hier gehts zur Umfrage

Fuhrparkmanagement

Die Tankkarte ist ein Allroundtalent: Tanken, den Papierkram reduzieren, die Ausgaben kontrollieren und optimieren – vieles ist mit einer Tankkarte möglich. Wir haben uns die diversen Vorteile von Tankkarten angeschaut und geben Tipps, was bei der Anbieterwahl zu beachten ist. So viel sei schon einmal verraten: Tankkarten eignen sich sowohl für kleine als auch für große Unternehmen. Mehr Infos? Die gibt es in unserem Beitrag:

Das Schadenmanagement ist Teil der vielfältigen Aufgaben eines Fuhrparkverantwortlichen: Wir geben einen Überblick über diverse Schaden-Szenarien. Darunter Unfälle, Schäden durch Tiere, witterungsbedingte Schäden und Vandalismus. Zwar ziehen verschiedene Szenarien teils unterschiedliche Konsequenzen nach sich, doch variieren die Präventivmaßnahmen stark voneinander?

Seit einem Jahr Lockdowns, Reisebeschränkungen und Homeoffice: Unser Arbeits- und Mobilitätsverhalten hat sich durch Corona stark verändert. Unser Partner Vimcar geht auf die Auswirkung der Pandemie auf die Firmenwagennutzung, insbesondere Firmenwagenbesteuerung, ein und legt dabei eine Datenanalyse zur Nutzung von Firmenfahrzeugen im Zeitraum von November 2019 bis Februar dieses Jahres zu Grunde.

Gibt es einen Unterschied zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis? Diese Frage kommt oft in Anfragen bei uns auf. Wir haben das zum Anlass genommen, sie in einem Beitrag zu beantworten und werfen dabei unter anderem einen Blick auf das Gesetz: Das macht einen Unterschied zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis. Warum darüber hinaus die Unterscheidung zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis im Fuhrparkmanagement wichtig ist, ist nur einen Klick entfernt.

Die Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) zählt neben unter anderem dem Straßenverkehrsgesetz und dem Arbeitsrecht zu den relevanten Gesetzen im Fuhrpark. Unsere Autorin Anna Lena betrachtet die Inhalte der Fahrerlaubnis-Verordnung und ordnet ihre Bedeutung für das Fuhrparkmanagement ein.

Tipps für Dienstwagenfahrer

In der Straßenverkehrs-Ordnung existiert ein Paragraf, in dem die rechtlichen Grundlagen für Parkvorrichtungen aufgezeigt werden. Darunter fallen auch Parkscheiben: Wie sie auszusehen haben, eingestellt werden müssen und auch, welche Bußgelder bei Missachtung drohen. Wenn Sie wissen möchten, ob Sie bisher alles richtig gemacht haben, was Ihre Parkscheibe betrifft, schauen Sie gerne in unseren Beitrag.

Deutlich günstiger und unbürokratischer: Den Führerschein im Ausland zu machen, kann uns Deutsche einiges an Geld sparen. Zumindest bis man in eine Führerscheinkontrolle in Deutschland kommt – denn anerkannt werden im Ausland erworbene Führerscheine nur in Ausnahmefällen. Welche das sind, unter welchen Bedingungen Sie den Führerschein im EU-Ausland machen dürfen und wo die Grenze zur Straftat überschritten wird, klären wir in unserem Beitrag.

Informieren Sie sich hier zur elektronischen Führerscheinkontrolle und  gestalten Sie die Prozesse in Ihrem Fuhrpark einfach, sicher und effizient.

Führerscheinkontrolle

Zwar sind die meisten Arbeitnehmer dienstlich mit Pkws unterwegs, doch auch Fahrräder und Roller kommen in Fuhrparks immer öfter zum Einsatz. Besonders häufig ist dies bei Kurierfahrten, mobilen Pflegediensten oder bei der Polizei im Außendienst der Fall. Werden die (E-) Roller dienstlich genutzt, müssen die Führerscheine der Fahrer kontrolliert werden. Im Beitrag von Gastautor und Rechtsanwalt Lutz D. Fischer steht die Fahrzeugklasse AM im Fokus. Was muss das Unternehmen bzw. das Fuhrparkmanagement bei der Führerscheinkontrolle von (E-) Rollerfahrern beachten?

Fahrerunterweisung

Der Frühling rückt näher und lockt so auch vermehrt Fahrradfahrer auf die Straßen. Auch im betrieblichen Kontext werden Fahrräder als umweltfreundliche Alternative immer beliebter. Nicht immer existiert ein extra Radfahrweg, sodass Fahrradfahrer auf Hauptstraßen ausweichen müssen. Dort ist die Gefahr groß, dass es zu so genannten „Dooring-Unfällen“ kommt. Was damit genau gemeint ist und wie man diese Unfälle mit Ausstiegswarnern oder dem Holländer-Griff vermeiden kann, haben wir für Sie zusammengefasst.

Informieren Sie sich hier zum eLearning zur Fahrerunterweisung nach UVV und  gestalten Sie die Prozesse in Ihrem Fuhrpark einfach und effizient.

Ausblick: Termine im April


Grundausbildung Fuhrparkmanager(in) – diverse Module

  • Typ: Online-Seminar, 6 x 3 Stunden
  • Organisator: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT Akademie
  • Datum: Module 1 und 3 (12.04.), Module 4 und 5 (13.04.), Module 3 und 4 (27.04), Module 2 und 6 (28.04.), Module 5 und 6 (29.04.)
  • Anmeldung: Grundausbildung Fuhrparkmanager(in)

Zertifizierte/r Mobilitäts- und Fuhrparkmanager/in - Modul 1

Elektromobilität im Fuhrpark

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT Akademie
  • Datum: 20.04.2021, 28.04.2021 (Veranstaltung wird 2x angeboten)
  • Anmeldung: Elektromobilität im Fuhrpark

Fuhrpark & Mobility Excellence Forum 2021

Conference Days 2021

  • Typ: Online-Event
  • Organisator: Huss Verlag
  • Datum: 19.04. - 30.04.2021 (Dauer: 2 Wochen)
  • Anmeldung: Conference Days 2021

 

Ich möchte mehr Informationen zu LapID

 

 

Zurück zur Übersicht

 

Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge

im Blog suchen

    Sie haben Themenwünsche?

    Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!