Rückblick: Fuhrparkthemen im April & Mai 2022 + Ausblick Termine

Der Mai liegt bereits hinter uns und der Juni startet mit einem ersten Jahreshighlight. Direkt zum Monatsbeginn findet in Düsseldorf die Flotte! Der Branchentreff statt. Dort wird es wieder Möglichkeit zum persönlichen Austausch vor Ort, Vorträge, Workshops und vieles mehr geben. Aber bevor es soweit ist, werfen wir noch einen Blick auf die vergangenen Fuhrparkthemen im Mai (und April) zurück und geben darüber hinaus einen Ausblick auf weitere Juni-Termine.


Sie haben Anregungen oder vermissen bestimmte Aspekte rund um den Fuhrpark? Nehmen Sie einfach an unserer Umfrage teil und nennen Sie uns die Themen, die Sie sich für den LapID Fuhrparkblog wünschen.

Hier gehts zur Umfrage

 

Fuhrparkmanagement

Betriebliche Fahrzeuge jeglicher Art müssen vor Fahrtantritt im Straßenverkehr auf Mängel geprüft werden. Diese Aufgabe ist dem Fahrzeugführer zugeschrieben. Welche Besonderheiten es bei der Prüfung eines Lastkraftwagens, bei der so genannten Abfahrtskontrolle, gibt, haben wir in unserem Beitrag zusammengestellt.

Elektrische Arbeitsmittel müssen in regelmäßigen Abständen überprüft werden und die Prüfung muss schriftlich dokumentiert werden – so schreibt es die DGUV vor. Auch für das Fuhrparkmanagement ist dies relevant, sofern Elektrofahrzeuge und Ladevorrichtungen im Fuhrpark vorhanden sind. Welche Regelungen greifen, können Sie im nachstehenden Beitrag nachlesen.

Fuhrparkrecht

Den Überblick zu behalten ist bei den ganzen Vorschriften und Regelungen im Fuhrparkrecht schon einmal schwierig. Häufig kommen Fragen auf, die nicht ohne Hilfe von einem Experten beantwortet werden können. Um ein wenig Abhilfe zu schaffen, bietet LapID in Zusammenarbeit mit Gastautor Rechtsanwalt Lutz D. Fischer ab sofort Q&A-Sessions an, worin Ihre Frage beantwortet werden können. Wie die erste Sitzung war, erfahren Sie in unserem Rückblick.

Führerscheinkontrolle

Berufskraftfahrer müssen seit Mai 2021 den so genannten Fahrerqualifizierungsnachweis mit sich führen. Dieser ersetzt den Eintrag Schlüsselzahl 95 am Führerschein. Beides weist die Berufskraftfahrerqualifikation nach, die alle fünf Jahre aufgefrischt werden muss. LapID hat seine bewährten Prozesse zur Führerscheinkontrolle weiterentwickelt und bietet nun die Erfassung sowie Überprüfung des Fahrerqualifizierungsnachweises an. Denn ohne diesen, müssen Verantwortliche mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.

Warum müssen die Führerscheine der Mitarbeiter kontrolliert werden und was  droht bei Nicht-Erfüllung? Mehr dazu in unserem kostenlosen Merkblatt!

Fahrerunterweisung

Ein Fahrradhelm sieht vielleicht nicht immer schön aus, aber er kann vor schlimmen Unfällen schützen. Und obwohl dies so wichtig ist, gibt es in Deutschland keine generelle Helmpflicht. Etwas anders sieht das aus, wenn es um den Einsatz eines Dienstfahrrads geht. Die genauen Regelungen und Empfehlungen haben wir Ihnen in unserem Beitrag zusammengefasst.

Auffahrunfälle sind eine häufige Ursache für Verkehrsunfälle, weil der Fahrer im hinteren Fahrzeug oftmals die Geschwindigkeit und den Bremsweg falsch einschätzt. Insbesondere bei besonderen Witterungsverhältnissen ist dies leicht passiert. Einen Überblick welche Richtwerte gelten, verschafft unsere Kollegin Stefanie in unserem Beitrag.

Laden Sie hier unser kostenloses Merkblatt rund um die Fahrerunterweisung  herunter - mit Tipps zur Durchführung!

Mobilität

Elektroautos sind nach wie vor teurer in der Anschaffung als herkömmliche Verbrenner – doch wie sieht es mit laufenden Kosten aus? Nicht nur beim Kraftstoff- und Ladestromvergleich steht das E-Auto besser dar, auch die Wartung ist in der Regel günstiger. Warum das so ist und welche Arbeiten anfallen, klären wir im nachstehenden Beitrag.

Tipps für Dienstwagenfahrer

Relevante Gegenstände zu verlegen oder zu verlieren ist immer ein Ärgernis. Während man das eine vielleicht verkraften kann, hat das andere größere Auswirkungen. So ist es beispielsweise beim Verlust des Autokennzeichens. Denn ohne dieses darf ein Fahrzeug nicht im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs sein. Die Neu-Beantragung beim Straßenverkehrsamt ist nicht kompliziert, kostet jedoch etwas Zeit und Geld.

Ein Tempomat soll den Fahrer bei der Autofahrt entlasten, denn mit seiner Hilfe kann eine gleichmäßige Geschwindigkeit eingehalten werden. In unserem Beitrag widmen wir uns den Fragen, worauf bei einem Tempomat zu achten ist, wie man ihn einstellt und ob man diesen nachrüsten kann.

Don’t drink and drive – das lernt man bereits in der Fahrschule. Doch nicht nur Alkohol sollte nicht konsumiert werden, wenn eine Autofahrt ansteht. Auch Drogenkonsum vor oder während der Autofahrt kann sowohl den Fahrer als auch andere Verkehrsteilnehmer in Lebensgefahr bringen. Entsprechend hoch sind die Strafen, wenn dagegen verstoßen wird. In unserem Beitrag verschafft unsere Autorin Stefanie einen Überblick über die Auswirkungen und Konsequenzen.

Die Urlaubszeit steht an und damit auch vielleicht die nächste Urlaubsreise mit dem Auto. Wer viel Gepäck verstauen muss und möglicherweise auch Fahrräder mitnehmen möchte, muss diese entsprechend sichern. Worauf bei Dachboxen und Fahrradträgern geachtet werden sollte, haben wir im Beitrag zusammengestellt. 

Über LapID

Anfang Juni ist es wieder soweit: Die Flotte! Der Branchentreff öffnet wieder seine Tore und lädt Fuhrpark- sowie Mobilitätsverantwortliche und Interessierte zum großen Branchentreffen in Düsseldorf ein. Neben über 270 Ausstellern gibt es wieder ein abwechslungsreiches Programm. Melden Sie sich gerne noch kurzfristig an und sichern sich Ihr kostenfreies Ticket. Mehr Infos dazu gibt es in unserem Ankündigungs-Beitrag:

Lukas ist in Siegen-Wittgenstein aufgewachsen und arbeitet seit letztem Jahr bei LapID. Im Interview berichtet er von seinen ersten Tagen bei LapID, seinen Aufgaben im Customer Success Management und was er an seiner Heimat so schätzt.

Warum es nie schaden kann, mehrere Bildschirme am Arbeitsplatz zu haben, hat uns Leon im Interview verraten. Er ist Teil des LapID Marketing Teams und dort vor allem für Video- und Bildcontent verantwortlich.

Ausblick: Termine im Juni 2022

Flotte! Der Branchentreff

  • Typ: Netzwerkveranstaltung und Messe in Präsenz
  • Organisator: Flotte Medien GmbH
  • Datum: 01. und 02.06.22 ab 08.00 Uhr in der Messe Düsseldorf
  • Preis: Fuhrparkentscheider: 1-Tagesticket: 69 Euro I 2-Tagesticket: 99,00 Euro (Oder hier kostenfrei über LapID anfordern!)

Bfp Fuhrpark-Akademie

Alle Kurse im Überblick und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie unter.

Elektromobilität im Fuhrpark Baustein 1 - 3

  • Typ: Online via Zoom
  • Organisator: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT AKADEMIE
  • Datum: 20.06., 21.06. und 22.06.22, jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr
  • Preis: 490 Euro zzgl. MwSt. je Baustein I 1.370 Euro zzgl. MwSt. bei allen drei Bausteinen
  • Weitere Infos

Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.

Alle Kurse im Überblick und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie unter.

Ladezone - Smart Charging - Die Lösung, um hauseigene Solarenergie für Elektrofahrzeuge ausreichend zu machen?

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
  • Datum: 14.06.2022, 10.00 bis 10.45 Uhr
  • Kosten: kostenfrei­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Verhandlungstechniken für Fuhrparkmanager*innen

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
  • Datum: 23.06.2022, 09.00 –17.00 Uhr
  • Kosten: Verbandsmitglieder: 895,00 Euro I Nicht-Mitglieder: 975,00 Euro (zzgl. USt)

Zertifizierte/r Mobilitätsmanager/in (BBM) - Modul 6 "Mobilitätsmanagement in der Praxis"

  • Organisator: Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.
  • Typ: 3-5 Tage Online-Selbstlernkurs I 2 Tage Präsenz-Online-Seminar
  • Datum: 29. – 30.07.2022, 09.00 – 17.00 Uhr
  • Kosten: Verbandsmitglieder: 895,00 Euro I Nichtmitglieder: 975,00 Euro (zzgl. USt)

 

Ich möchte mehr Informationen zu LapID

 


Anna Lena Otto

Anna Lena Otto


Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min


Mehr Raum für das Wesentliche  Digitalisieren Sie Ihre Complicance-Aufgaben mit dem Marktführer. Dabei stehen  wir Ihnen ab dem ersten Tag mit unserer persönlichen Beratung zur Seite. Kontaktieren Sie uns


Im Blog suchen




    Sie haben Themenwünsche?



    Schreiben Sie den ersten Kommentar: