Rückblick: Fuhrparkthemen im April 2021 & Ausblick Termine

Die Osterfeiertage liegen bereits hinter uns und das Jahr schreitet weiter voran. Auch, wenn immer noch nicht alles normal läuft, bringt jede weitere Woche mehr Zuversicht und Hoffnung. Dann bleibt auch wieder Zeit, sich mit anderen Themen zu beschäftigen. Im Fuhrpark waren das in diesem Monat vor allem aktuelle Entwicklungen rund um die Ladesäuleninfrastruktur für Elektrofahrzeuge, Weiterbildungsmöglichkeiten im Fuhrpark und das Update der LapID Driver App. Wir fassen die Fuhrparkthemen aus dem April für Sie zusammen


Sie haben Anregungen oder vermissen bestimmte Aspekte rund um den Fuhrpark? Nehmen Sie einfach an unserer Umfrage teil und nennen Sie uns die Themen, die Sie sich für den LapID Fuhrparkblog wünschen.

Hier gehts zur Umfrage

 

Fuhrparkmanagement

Fuhrparkverantwortliche sind mit vielen Aufgaben konfrontiert, wenn es um die Verwaltung des Fuhrparks geht. Meist müssen die Mitarbeiter diese Aufgaben zusätzlich zu ihren eigentlichen To-Dos übernehmen. Denn in vielen Unternehmen gibt es keine eigene Fuhrparkabteilung. Somit müssen Kollegen aus anderen Bereichen wie der allgemeinen Verwaltung, dem Personal oder Einkauf diese Aufgaben erfüllen. Da die Fuhrparkverwaltung auch immer mit einer hohen Haftungsverpflichtung einhergeht, sollten sich Fuhrparkverantwortliche jedoch intensiv mit den Themen im Fuhrpark auseinandersetzen. Weiterbildungsmöglichkeiten wie die der bfp AKADEMIE können Abhilfe schaffen. Im nachstehenden Beitrag finden Sie einen Überblick über die Inhalte der Weiterbildung.

Ein Navigationssystem ist in den meisten Dienstwagen Standard. Ab Werk eingebaut beeinflusst das Navigationsgerät den geldwerten Vorteil. Doch wie sieht es bei einem nachträglichen Einbau aus? Unsere Kollegin Kathrin hat sich mit dieser und weiteren Fragen rund um das Navi im Dienstwagen auseinandergesetzt.

Im Mai 2021 wird es zu einer weitreichenden Veränderung im Berufskraftfahrerverkehr kommen. Denn dann werden der Fahrerqualifizierungsnachweis sowie das Berufskraftfahrerqualifikationsregister eingeführt. Hintergrund ist eine Angleichung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes auf EU-Ebene. Berufskraftfahrer müssen dann, zusätzlich zum Führerschein, den Fahrerqualifizierungsnachweis mit sich führen. Dort wird die Grund- und Weiterbildung zur Berufskraftfahrerqualifikation (Schlüsselzahl 95) hinterlegt. Mehr Infos sowie die wichtigsten Fragen rund um den Fahrerqualifizierungsnachweis haben wir für Sie zusammengefasst.

Führerscheinkontrolle & LapID

Die LapID Driver App ist bereits seit einigen Jahren eine zuverlässige Lösung zur Durchführung der verpflichtenden Führerscheinkontrolle. Installiert auf einem Smartphone, kann der Fahrer mit wenigen Klicks die Führerscheinkontrolle bequem von unterwegs oder zu Hause selbst initiieren. Mit einem kürzlich durchgeführten Update ist die Benutzerführung der Driver App noch einfacher. Zudem hat die App eine neue Optik erhalten. Mehr zu den aktuellen Updates finden Sie nachstehend.

Unsere Mitarbeiterinterviews gehen in die nächste Runde. Seit Jahresbeginn dürfen wir unseren Projektmanager Christoph im Team willkommen heißen. Auch er hat uns ein paar Fragen rund um seine Person und seinen Arbeitsalltag bei LapID beantwortet.

Warum müssen die Führerscheine der Mitarbeiter kontrolliert werden und was  droht bei Nicht-Erfüllung? Mehr dazu in unserem kostenlosen Merkblatt!

Mobilität

Um Elektromobilität weiter voranzutreiben, muss auch die Infrastruktur der Ladesäulen stetig ausgebaut werden. DKV schildert in seinem Gastbeitrag, wie der aktuelle Stand der Ladesäuleninfrastruktur in Deutschland ist und wie sie am Ausbau der Ladesäulen mitwirken. Gastautor und Rechtsanwalt Lutz D. Fischer informiert in seinem Beitrag über das in Kraft getretene Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG), welches den Ausbau der Ladeinfrastruktur im Gebäudebereich beschleunigen soll.

Tipps für Dienstwagenfahrer

Wird man zum Arbeiten ins Ausland entsendet, benötigt man die so genannte A1-Bescheinigung. Diese bestätigt, dass der Arbeitnehmer im Heimatland sozialversichert ist, denn die Arbeitsbedingungen sind von Staat zu Staat unterschiedlich reglementiert und wer sich nicht daranhält, riskiert hohe Geldstrafen. Wie man die Bescheinigung bekommt und welche Besonderheiten es gibt, haben wir Ihnen in unserem Beitrag zusammengefasst:

Vor rund 20 Jahren kamen Spurhalteassistenten erstmals zum Einsatz. Seitdem hat sich in der Entwicklung viel getan. Im Lkw sind sie bereits seit einiger Zeit Pflicht, Pkws sollen in den Jahren 2022 und 2024 folgen. Der nachstehende Beitrag beschäftigt sich mit der Funktionsweise und den Varianten des Spurhalteassistenten.

Wer zu schnell fährt und dabei erwischt wird, muss mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Denn das Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit stellt, stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und wird entsprechend geahndet. Oftmals wird mit dem Bußgeldbescheid ein Blitzerfoto des Autofahrers als Beweis mitgeschickt. Doch was ist, wenn dieses fehlt? Oder was ist, wenn der Fahrer nicht auf dem Foto zu erkennen ist? Mit diesen und weiteren Fragen hat sich unsere Autorin Jenny im Beitrag rund um das Blitzerfoto beschäftigt.

Ausblick: Termine im Mai

Informationsveranstaltung des Fuhrparkverbandes


Elektromobilität im Fuhrpark

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT Akademie
  • Datum: 06.05.2021 (und 26.05.2021)
  • Anmeldung: Elektromobilität im Fuhrpark

Schadensrecht für Fuhrparkmanager (Grundlagen)


Lastmanagement für Elektrofahrzeuge - externe Veranstaltung


Dienstwagensteuer - Das wissen die wenigsten


Halterhaftung im Fuhrpark

  • Typ: Online-Seminar
  • Organisator: Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
  • Datum: 25.05.2021, 11.00 – 12.00 Uhr
  • Anmeldung: Halterhaftung im Fuhrpark

Grundausbildung Fuhrparkmanager(in) – diverse Module

  • Typ: Online-Seminar, 6 x 3 Stunden
  • Organisator: bfp FUHRPARK & MANAGEMENT Akademie
  • Datum: Module 1 und 3 (04.05.), Module 5 und 6 (05.05.)
  • Anmeldung: Grundausbildung Fuhrparkmanager(in)

Diverse Online-Selbstlernkurse

  • Organisator: Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.
  • Datum: Start jederzeit möglich
  • Kosten: variabel je nach Selbstlernkurs
  • Anmeldung: Online Selbstlernkurse

 

Ich möchte mehr Informationen zu LapID

 


Zurück zur Übersicht

Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge

im Blog suchen

    Sie haben Themenwünsche?

    Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!