Monatsrückblick: Fuhrparkthemen im Juli 2020

Mittlerweile hat Deutschland die Corona-Pandemie einigermaßen im Griff: Wir haben uns an die Schutz- und Hygieneauflagen gewöhnt, doch werden wir wohl noch eine lange Zeit daran festhalten müssen, damit es keine neue Welle gibt. Uns auf dem Laufenden zu halten, was die Bundesländer und Berlin beschließen, ist für viele fester Bestandteil des alltäglichen Sich-Informierens geworden. Damit Sie auch in Bezug auf fuhrparkrelevante Themen nicht den Anschluss oder die Übersicht verlieren, fassen wir die Themen des Monats Juli für Sie zusammen.

Sie haben Anregungen oder vermissen bestimmte Aspekte rund um den Fuhrpark? Nehmen Sie einfach an unserer Umfrage teil und nennen Sie uns die Themen, die Sie sich für den LapID Fuhrparkblog wünschen.

Hier gehts zur Umfrage

Fuhrparkmanagement

Kennen Sie Ausnahmetatbestände des deutschen Rechtssystems? Wir haben da einen für Sie: die Betriebsgefahr. Im Beitrag klären wir, was es mit dieser Ausnahme auf sich hat und thematisieren auch die Haftungsfrage bei einem Verkehrsunfall.

Der Firmenwagen ist für viele Arbeitnehmer nicht nur eine Zusatzleistung zum Gehalt, sie verbringen dort einen Großteil ihrer Arbeitszeit. Neben der regelmäßigen Fahrerunterweisung nach Unfallverhütungsvorschrift und Fahrzeugprüfung gelten für Arbeitnehmer mit Arbeitsplatz Auto weitere Anforderungen. Unsere Autorin Stefanie hat diese Anforderungen aufgearbeitet. Darunter fallen auch arbeitsrechtliche Fragestellungen, die Fahrzeugausstattung und einiges mehr.

Führerscheinkontrolle

Neben der allgemeinen Gültigkeit von Führerscheinen, enthalten auch manche Fahrerlaubnisklassen Ablaufdaten. Das ist besonders entscheidend bei Unternehmen, die Berufskraftfahrer beschäftigen. Denn ohne gültige Fahrerlaubnisklasse sind sie nicht mehr dazu berechtigt, das entsprechende Kraftfahrzeug, beispielsweise einen Lkw, zu steuern. In unserem Beitrag klären wir den rechtlichen Rahmen für die Fahrerlaubnisklassenüberwachung und zeigen auf, wie diese im Unternehmen umgesetzt werden kann.

Informieren Sie sich hier zur elektronischen Führerscheinkontrolle und  gestalten Sie die Prozesse in Ihrem Fuhrpark einfach, sicher und effizient.

Fuhrparkrecht

Gastautor und Rechtsanwalt Lutz D. Fischer beantwortet in seinem Beitrag eine uns häufig gestellte Frage, nämlich ob der dienstliche Einsatz von Privatfahrzeugen in Unternehmen einer Fahrerunterweisung und Fahrzeugeinweisung bedarf, wie es bei Dienstfahrzeugen der Fall ist. Welche Pflichten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer in diesem Szenario?

Tipps für Dienstwagenfahrer

Der deutsche Verkehrsschilderdschungel besticht nicht allein durch seine Vielfalt am Straßenrand mittels metallischer Hinweise, sondern auch auf dem Asphalt in Form von Markierungen. Mal sind es beispielsweise durchgezogene Linien, mal gestrichelte, mal beides nebeneinander. Im Beitrag beschäftigen wir uns mit eben diesen Linien, konkret der Fahrbahn- und der Fahrstreifenbegrenzung.

Mobilität

Die StVO-Novelle von April 2020, die unter anderem den Klimaschutz voranbringen sollte, hat wegen eines Formfehlers für Aufregung gesorgt und ist als ungültig erklärt worden. Unsere Autorin Anna Lena fasst für Sie den aktuellen Stand der StVO-Novelle zusammen und zeigt auf, welche Regelungen jetzt gültig sind – zumindest bis die Formfehler behoben sind.

Elektroauto ist nicht gleich Elektroauto. Insbesondere bei der Reichweite und Batterieleistung unterscheiden sich die E-Fahrzeugtypen deutlich. Auch die Kombination mit klassischen Verbrennungsmotoren ist möglich. Wir stellen in unserem Beitrag die gängigsten Arten an Elektrofahrzeuge vor und verraten, was hinter den Begrifflichkeiten wie PHEV, BEV und Co. steckt.

Über LapID

LapID erweitert sein Produktportfolio in Form der Fahrerlaubsnisklassenüberwachung. Sobald eine Fahrerlaubnisklasse ausläuft, erhält der Fahrer eine Erinnerung, eine Verlängerung der Fahrerlaubnisklasse zu beantragen. Passiert das nicht, wird spätestens nach Ablauf der entsprechenden Fahrerlaubnis der hinterlegte Eskalationsempfänger benachrichtigt. Mehr über das neue Feature können Sie in unserer Pressemitteilung lesen.

Die DeDeNet GmbH ist Experte für Prozessoptimierung im Mittelstand und hat ihr Portfolio um die LapID Führerscheinkontrolle erweitert. Im Interview mit dem Telematiklösungsanbieter erfahren Sie, wie die Zusammenarbeit zwischen DeDeNet und LapID gestaltet ist und welche Vorteile sich daraus für Sie ergeben.

 

Mehr über LapID erfahren

 

 

Zurück zur Übersicht

 

Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 3 min

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge

im Blog suchen

    Sie haben Themenwünsche?

    Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!