LapID Jahresrückblick & Ausblick für 2019

Wieder ist ein Jahr zu Ende gegangen und ein neues hat begonnen. Wir hoffen, dass Sie gut in 2019 gestartet sind. Auch dieses Jahr können Sie sich wieder auf spannende Themen rund um das Fuhrparkmanagement freuen. Bevor wir jedoch in das neue Blog-Jahr starten, möchten wir auf das vergangene Jahr zurückblicken und fassen die wichtigsten Beiträge und Ereignisse aus 2018 für Sie zusammen. Zudem erhalten Sie einen Ausblick auf bereits geplante Projekte von LapID.

Jahresrückblick 2018

Themen aus dem Fuhrparkrecht

Auch in 2018 präsentierte unser Gastautor Lutz D. Fischer wieder aktuelle Urteile sowie Rechtsprechungen und beantwortete knifflige Fragen aus dem Fuhrparkrecht. Dazu zählte beispielsweise auch die Frage, wie sich der geldwerte Vorteil bei krankheitsbedingter Fahruntüchtigkeit verhält. Dabei muss zwischen vorrübergehenden Krankheiten und Langzeiterkrankungen unterschieden werden. Bei Letzterem beispielsweise „besteht grundsätzlich die Möglichkeit, die Überlassung eines auch zur Privatnutzung überlassenen Dienstwagens für die Zukunft zu widerrufen“. In diesem Zusammenhang sah er sich auch die Führerscheinkontrolle und Dienstwagennutzung bei längerer Krankheit genauer an. Außerdem befasste er sich mit der Frage, was bei der Kontrolle ausländischer Führerscheine zu beachten ist. Mehr zu diesen Themen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Kaum ein Thema hat 2018 so viel Aufregung erregt, wie die Diesel-Fahrverbote. Im Februar 2018 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ein entscheidendes Urteil dazu gefällt. Demnach sind Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten grundsätzlich zulässig. Danach begann eine Urteilswelle, ausgelöst durch die Deutsche Umwelthilfe (DUH), die in mehreren Großstädten in Deutschland ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge bis zur Euroklasse 4 ermöglichte. Weniger Aufmerksamkeit erhielt indes ein Urteil des Verwaltungsgerichtes Sigmaringen, welches sich mit „einer Betriebsuntersagung mit Sofortvollzug für ein Diesel-Fahrzeug mit unzulässiger Abschalteinrichtung zu befassen hatte“. Herr Fischer legte das Urteil dar und ordnete seine Bedeutung rund um die Diesel-Fahrverbote ein:

Neben aktuellen Urteilen standen jedoch auch zentrale Rechtsthemen im Fuhrparkmanagement im Fokus. So gab Herr Fischer Tipps für Ihre Rechtssicherheit und verschaffte Ihnen einen Überblick über die Grundlagen des Schadenmanagements:

Zu guter Letzt führte er noch wichtige Steueränderungen an, die Sie im Fuhrparkmanagement 2019 erwarten. Neben Änderungen zur Berechnung des geldwerten Vorteils bei dienstlich genutzten Elektro- und Hybridelektrofahrzeugen, ändert sich auch die steuerliche Regelung für Jobtickets und betrieblich genutzte Fahrräder:

Sie haben Fragen zu unseren Compliance-Lösungen für Ihren Fuhrpark? Unser  Vertriebsteam berät Sie gerne.

Das Fuhrparkmanagement Jahr 2018 – Unser Best of

Wer im Unternehmen für den Fuhrpark verantwortlich ist, sollte stets alle Aufgaben und Arbeitsbereiche sowie rechtliche Grundlagen im Fuhrparkmanagement im Blick haben. Zudem ist es wichtig, auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Der Fuhrpark verändert sich in der heutigen Zeit zunehmend, weshalb neue Möglichkeiten oder Technologien immer mit in die Fuhrparkentscheidungen einbezogen werden sollten. Wir haben Ihnen nachfolgend ein kleines Best of der wichtigsten Fuhrparkthemen aus dem vergangenen Jahr zusammengestellt:

Das Jahr 2018 bei LapID

Bei LapID begann das Jahr mit dem Relaunch unserer Website und unseres Blogs. Seither sind immer neue Funktionen zum Blog hinzugekommen. Dazu zählt beispielsweise die praktische Suchfunktion, womit Sie themenbezogene Beiträge schnell finden können.

Im Januar 2018 erweiterten wir zudem unsere Produktpalette. Neben der bewährten, elektronischen Führerscheinkontrolle bieten wir seit letztem Jahr auch die Fahrerunterweisung nach UVV an. Im Rahmen eines interaktiven E-Learning-Tools können Fahrer die Unterweisung bequem über ihren PC oder Laptop durchführen. Der Fahrzeughalter kommt mit uns nicht nur seiner Pflicht zur Durchführung der Unterweisung nach, sondern kann diese auch revisionssicher dokumentieren, sodass er die Durchführung im Schadenfall nachweisen kann und abgesichert ist. Alles Wissenswerte zur Fahrerunterweisung allgemein und mehr zur Lösung von LapID:

Informieren Sie sich hier zum eLearning zur Fahrerunterweisung nach UVV und  gestalten Sie die Prozesse in Ihrem Fuhrpark einfach und effizient.

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit starken und verlässlichen Partnern zusammen, denen wir nicht zuletzt mitzuverdanken haben, dass unsere Produkte so erfolgreich sind. Mit Vimcar konnten wir 2018 einen weiteren tollen Partner hinzugewinnen. Die Führerscheinkontrolle von LapID ist seitdem fester Bestandteil in der Fuhrparkmanagementsoftware Vimcar Fleet. Wir durften in diesem Jahr einige unserer Partner interviewen und es konnten spannende Fragen beantwortet werden. Lesen Sie die Interviews gerne nach:

Wie jedes Jahr hat das LapID Team auch 2018 wieder an Messen teilgenommen. Wir waren unter anderem zu Gast in Düsseldorf bei der Flotte! und beim bfp Fuhrpark-FORUM am Nürburgring. Was wir dort so erlebt haben, können Sie sich nochmal in unseren Rückblicken durchlesen und anschauen:

Im Sommer 2018 war es dann wieder so weit: Der TÜV Süd hat LapID zum dritten Mal in Folge für die Auftragsdatenverarbeitung zertifiziert. Datenschutz- und Datensicherheit haben bei uns höchste Priorität, weshalb wir uns jedes Jahr erneut dem umfangreichen Audit unterziehen. 2018 bezog sich die Zertifizierung erstmals nicht nur auf die Führerscheinkontrolle, sondern als neu hinzugekommenes Produkt auch auf die Fahrerunterweisung nach UVV. Auch 2019 wird es wieder die Überprüfung durch den TÜV geben. Das aktuelle und die bisherigen Zertifikate finden Sie im nachfolgenden Beitrag:

Schließlich wurde gegen Ende des Jahres ein weiterer Meilenstein bei LapID gesetzt: Das bisherige Kundensystem wurde von einer neuen Version abgelöst. Letzteres ist nicht nur weitaus moderner und ansprechender, es bietet künftig auch mehr Möglichkeiten zur Integration neuer Produkte und Funktionen. Sicherlich bedeutete die Systemumstellung für den ein oder anderen Kunden erst einmal eine Umgewöhnung, doch unser Support und unsere Entwicklungsabteilung haben Ihr Bestes gegeben, um für die Kunden den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten. Wenn Sie Fragen oder Feedback zu unserem neuen Kundensystem haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung: marketing@lapid.de

Alles zum Kundensystem im Überblick finden Sie hier:

Und 2019? – Ein Ausblick

Auch für 2019 haben wir uns viel vorgenommen. Vieles sind noch Ideen und noch nicht in der konkreten Planung oder Umsetzung. Ein paar Dinge können wir Ihnen jedoch an dieser Stelle schon verraten.

Im März und Mai dieses Jahres werden wir dann wieder auf den beiden großen Messen Flotte! Der Branchentreff und dem bfp Fuhrpark-FORUM zu Gast sein. Die Flotte! findet am 20. und 21. März 2019 in der Messe Düsseldorf statt. Das bfp Fuhrpark-FORUM wird am 21. und 22. Mai 2019 wie jedes Jahr am Nürburgring veranstaltet. Wir freuen uns sehr, Sie auf einer oder sogar beiden Veranstaltungen an unserem Stand begrüßen zu dürfen. Sobald wir mehr Infos zu unserem Stand für Sie haben, erfahren Sie es hier im Blog.

Seit wenigen Wochen gibt es zudem eine Xing Gruppe, wo Sie alles Wissenswerte rund ums Fuhrparkmanagement erfahren können. Dort gibt es nicht nur unsere aktuellsten Blogbeiträge, sondern auch die wichtigsten Neuigkeiten zum Unternehmen. Wir laden Sie zudem herzlich ein, sich mit anderen Fuhrparkverantwortlichen auszutauschen und angeregte Diskussionen rund um den Fuhrpark zu führen. Unsere Xing Gruppe finden Sie hier.

Außerdem arbeiten wir weiter an neuen Produkten, Erweiterungen unserer bestehenden Produkte, Partnerschaften und spannenden Projekten. Sobald es etwas Neues bei LapID gibt, erfahren Sie es ebenfalls hier auf unserem Blog – haben Sie schon unseren Newsletter, Fuhrparkwissen zum Wochenstart mit LapID, abonniert? Damit verpassen Sie garantiert keinen Beitrag.

Worauf wir ebenfalls aufmerksam machen möchten, ist unsere Jobbörse "Jobs im Fuhrparkmanagement", die frisch zum Jahreswechsel auf unserer Homepage integriert wurde. Viel Erfolg bei der Suche!

 

Ich möchte mehr Informationen zu LapID 

Zurück zur Übersicht

Lesezeit

Durchschnittliche Lesezeit: 4 min

Beliebteste Beiträge

Neueste Beiträge

Sie haben Themenwünsche?

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!